Hauptmenü öffnen

Jan Svensson (Fußballspieler)

schwedischer Fußballnationalspieler

Jan Svensson (* 24. April 1956 in Söderköping) ist ein ehemaliger schwedischer Fußballnationalspieler. In der deutschen Bundesliga spielte er drei Spielzeiten lang bei Eintracht Frankfurt. Er erzielte dort in 96 Spielen 16 Tore. Der vielseitige, technisch versierte Spieler wurde vor allem auf der linken Seite eingesetzt. Bei Eintracht Frankfurt spielte er vor allem offensiv, meist im Sturm. In der schwedischen Nationalmannschaft wurde er gelegentlich auch in der linken Defensive eingesetzt.

Svensson war 1983 von IFK Norrköping nach Frankfurt gewechselt, dorthin kehrte er 1986 auch zurück.

Nach seinem schwedischen Namensvetter, dem Popstar Harpo, wurde er bisweilen auch mit diesem Spitznamen belegt.

BundesligastatistikBearbeiten

  • In der Saison 1983/84 spielte Svensson 33 Spiele und erzielte 8 Tore.
  • In der Saison 1984/85 spielte Svensson 33 Spiele und erzielte 6 Tore.
  • In der Saison 1985/86 spielte Svensson 30 Spiele und erzielte 2 Tore.
  • 1 Platzverweis