Hauptmenü öffnen

James E. Newcom

US-amerikanischer Filmeditor

James Edward Newcom (* 29. August 1905 im Indiana; † 6. Oktober 1990 in San Diego, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmeditor.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

James E. Newcom stand ab 1933 als Filmeditor bei MGM unter Vertrag, wo er bei Produktionen von Regisseuren wie Alfred Hitchcock, Victor Fleming, John Cromwell und William A. Wellman den Filmschnitt ausführte. Besonders häufig arbeitete er mit dem Editor Hal C. Kern zusammen, mit dem er 1940 den Oscar in der Kategorie Bester Schnitt für Flemings Südstaatenepos Vom Winde verweht gewann. Im Laufe seiner Karriere erhielt Newcom noch drei weitere Nominierungen, so für Als du Abschied nahmst (1944), Duell in der Manege (1950) und Tora! Tora! Tora! (1970).

Mit seiner Ehefrau Dorothy Robinson, die er 1927 geheiratet hatte, hatte er einen Sohn, James Robinson Newcom, der 1937 zur Welt kam.[1] James E. Newcom starb 1990 im Alter von 85 Jahren in San Diego.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

  • 1940: Oscar in der Kategorie Bester Schnitt für Vom Winde verweht zusammen mit Hal C. Kern
  • 1945: Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Schnitt für Als du Abschied nahmst zusammen mit Hal C. Kern
  • 1951: Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Schnitt für Duell in der Manege
  • 1971: Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester Schnitt für Tora! Tora! Tora! zusammen mit Shin’ya Inoue und Pembroke J. Herring
  • 1971: Nominierung für den Preis der American Cinema Editors für Tora! Tora! Tora! zusammen mit Shin’ya Inoue und Pembroke J. Herring

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ruth Hendricks De Verter: The Genealogy of the Scott and Galloway Families, Scotland, Mifflin county, Pennsylvania [and] Bourbon county, Kentucky. 1959, S. 150.