Hauptmenü öffnen

Israel Horovitz

US-amerikanischer Dramatiker, Drehbuchautor und Schauspieler

Israel Horovitz (* 31. März 1939 in Wakefield, Massachusetts) ist ein US-amerikanisch-jüdischer Dramatiker, Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler.

1965 wurde er der erste fest angestellte amerikanische Schauspieler an Englands renommierter Royal Shakespeare Company.[1]

Zu seinen Werken zählen insbesondere Off-Broadway-Theaterstücke wie Park Your Car in Harvard Yard, The Primary English Class, The Widow's Blind Date und The Indian Wants the Bronx; für Letzteres wurde ihm der Obie Award verliehen.

Horovitz ist heute als Art Director in der Gloucester Stage Company sowie dem The New York Playwrights Lab tätig, beide Unternehmen wurden von ihm gegründet.

Israel Horovitz ist der Vater von „Beastie BoyAdam „Adrock“ Horovitz.

Nach Anschuldigungen über sexuelle Übergriffe im Dezember 2017, gab er die Leitung der Gloucester Stage Company ab.[2]

FilmografieBearbeiten

  • 2014: My Old Lady

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten