Isabel Meili

Schweizer Schauspielerin und Kabarettistin

Isabel Meili (* 11. Dezember 1986, Schweiz) ist eine Schweizer Schauspielerin und Kabarettistin mit Wohnsitz in Wien.

LebenBearbeiten

Isabel Meili ist in der Schweiz aufgewachsen[1] und zog 2007 nach Wien. 2011 schloss sie ihre Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel am Wiener Konservatorium ab[2]. Danach wirkte sie in diversen Musicalproduktionen (u. a. AIDA, Der Zauberer von Oz, Die Schneekönigin) mit.

Meili war 2 Jahre festes Ensemblemitglied im Linzer Kellertheater und schreibt und inszeniert Theaterstücke für Kinder und Jugendliche, unter anderem für den Verein "Superar".

2018 feierte sie die Premiere ihres ersten abendfüllenden Solokabaretts "Schlapfen halten" und seitdem ist sie als Kabarettistin und Stand-up-Comedienne in Österreich, Deutschland und der Schweiz unterwegs.

Am 9. März 2020 feiert sie in Wien die Premiere ihres zweiten Programms "GENUG".

ProgrammeBearbeiten

  • Schlapfen halten (2016)[3]
  • GENUG (2020)

Auszeichnungen und NominierungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aargauer Nachwuchstalent - «Ich stehe auf den Adrenalin-Kick». 6. März 2017, abgerufen am 24. Februar 2020 (Meili komme "aus dem aargauischen Gebenstorf").
  2. Zur Person. Abgerufen am 20. Februar 2020.
  3. Comedienne Isabel Meili: Zwischen Schwyzerdütsch und Wiener Spruch - derStandard.at. 25. Mai 2018, abgerufen am 24. Februar 2020.
  4. Kabarettpreis „Frischling“ an Duo Marecek Musner vergeben. 1. März 2020, abgerufen am 2. März 2020.