Iris Fuentes-Pila

spanische Leichtathlet und Mittelstreckenläuferin

Iris Fuentes-Pila (* 10. August 1980 in Santander, Kantabrien) ist eine spanische Mittelstreckenläuferin, die sich auf die 1500 Meter spezialisiert hat.

Iris Fuentes-Pila (links) bei den Weltmeisterschaften 2007

Sie wurde Elfte bei den Europameisterschaften 2003. Sie nahm auch an den Olympischen Spielen 2004 teil, wo sie das Halbfinale erreichte. Bei den Weltmeisterschaften 2007 wurde sie Zehnte und bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 Achte.

Bei den Ibero-Amerikanischen Meisterschaften 2010 gewann Fuentes-Pila Silber über 3000 Meter.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Real Federación Española de Atletismo 6. Juni 2010 (Memento vom 19. August 2010 im Internet Archive)

WeblinksBearbeiten

Commons: Iris Fuentes-Pila – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien