Huarmey

Stadt in Peru

Huarmey ist die Hauptstadt der Provinz Huarmey in der peruanischen Region Ancash. Sie ist auch Verwaltungssitz des gleichnamigen Distrikts. Die Stadt hatte beim Zensus 2017 20.905 Einwohner, 10 Jahre zuvor lag die Einwohnerzahl bei 17.551.[1]

Huarmey
Huarmey (Peru)
Huarmey (10° 3′ 59,38″ S, 78° 9′ 8,19″W)
Huarmey
Koordinaten 10° 4′ S, 78° 9′ WKoordinaten: 10° 4′ S, 78° 9′ W
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Peru

Region

Ancash
Provinz Huarmey
Distrikt Huarmey
Höhe 14 m
Einwohner 20.905 (2017)
Website munihuarmey.gob.pe (spanisch)
Politik
Bürgermeister Elmer Alfonso Dueñas Espíritu
(2019–2022)

OrtslageBearbeiten

Die Stadt Huarmey liegt 250 km nordnordwestlich der Landeshauptstadt Lima, 2 km von der Pazifikküste entfernt. Die Stadt liegt auf einer Höhe von 14 m am Nordufer des Flusses Río Huarmey, knapp 3 km oberhalb dessen Mündung ins Meer. Die Nationalstraße 1N (Panamericana) führt an der Stadt vorbei. In der Nähe von Huarmey befinden sich mehrere Strände.

Puerto Punta LobitosBearbeiten

Zum Stadtgebiet gehört der Hafen Punta Lobitos. Von dort werden unter anderem die im Antamina-Bergwerk im Distrikt San Marcos geförderten Kupfer- und Zinkerze verschifft.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Huarmey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Peru: Region Áncash – Provinzen & Orte. www.citypopulation.de. Abgerufen am 16. Januar 2020.
  2. Conflicto Minero: Comunidad de Juprog denuncia contaminación por parte de la empresa Antamina, abgerufen am 27. April 2021.