Hotchkiss School

Internat in den Vereinigten Staaten

Die Hotchkiss School ist eine der renommiertesten und wohlhabendsten High Schools der USA. Sie hat ihren Sitz in Lakeville im Bundesstaat Connecticut.

Hotchkiss School
Hotchkiss main building img1.jpg
Hauptgebäude
Schulform private High School mit Internat
Gründung 1891
Adresse

11 Interlaken Road

Ort Lakeville
Bundesstaat Connecticut
Staat Vereinigte Staaten
Koordinaten 41° 56′ 42″ N, 73° 26′ 23″ WKoordinaten: 41° 56′ 42″ N, 73° 26′ 23″ W
Schüler 600[1]
Lehrkräfte 156[1]
Leitung Craig W. Bradley
Website www.hotchkiss.org

Sie wurde 1891 auf Betreiben des damaligen Präsidenten der Yale-Universität, Timothy Dwight V, von Maria Harrison Bitchell Hotchkiss gegründet. Seit 1974 werden auch Mädchen zu der ursprünglichen Jungenschule zugelassen. Der Campus umfasst etwa 2,2 km² (545 Acres), ist malerisch zwischen zwei Seen gelegen und zum Teil bewaldet.[2] Er umfasst auch einen im Jahr 2002 eröffneten Sportkomplex und einen Golfplatz.

Im Schuljahr 2019/20 zählt die Schule 600 Schüler, davon 16 % Ausländer. 96 % der Schüler leben auf dem Schulgelände (Internat), die übrigen besuchen die Schule nur tagsüber.[1]

Um die 52.240 US-Dollar Schulgeld pro Jahr (61.440 Dollar inklusive Unterbringung im Internat; beides Stand 2019) aufzubringen, erhalten etwa 33 % der Schüler finanzielle Hilfe von der Schule, insgesamt etwa 10,12 Millionen US-Dollar. 72 % der 156 Lehrer haben einen Studienabschluss jenseits des Bachelors,[1] was in den USA für Lehrer nicht notwendig ist.

Etwa 10 % des jährlichen Budgets wird durch Spenden der ehemaligen Schüler (alumni) gedeckt, beispielsweise vom 1. Juli 2003 bis zum 30. Juni 2004 wurden dafür 3.295.966 US-Dollar gespendet.[3] Das Budget wird außerdem aus den Erträgen des Stiftungsvermögens (endowment) von 483,4 Millionen Dollar finanziert.[1]

Bekannte AlumniBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Facts & Figures auf der Website der Hotchkiss School
  2. History & Traditions, auf den Internetseiten der Schule (Memento des Originals vom 3. Mai 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hotchkiss.org (engl.; abgerufen 30. Mai 2007)
  3. The Hotchkiss Fund FAQ, auf den Internetseiten der Schule (Memento des Originals vom 30. September 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hotchkiss.org (engl.; abgerufen 30. Mai 2007)

WeblinksBearbeiten

Commons: Hotchkiss School – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien