Hissor (Bezirk)

Distrikt in Tadschikistan

Hissor (auch übersetzt als Hissar, Gissar) oder Nohijai Hisor (tadschikisch: Ноҳияи Ҳисор, russisch: Гиссарский район) ist eine 1932 gegründete Verwaltungseinheit (Bezirk/Rajon) innerhalb der Region der republikanischen Unterordnung in Tadschikistan, westlich der Hauptstadt Duschanbe, zwischen dem Bezirk Varzob im Osten und dem Bezirk Shahrinav im Westen. Die Hauptstadt Hissor ist eine Stadt mit 280.000 Einwohnern, etwa 10 km westlich von Duschanbe, im Zentrum des fruchtbaren Gissar-Tals. Um 2018 wurde der Bezirk mit der Stadt Hisor verschmolzen.

ноҳияи Ҳисор
Hisor

Basisdaten
Staat Tadschikistan
Hauptstadt Hissor
Fläche 1.982,1 km²
Einwohner 280.600 (2015)
Dichte 142 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 TJ-RA
Koordinaten: 38° 19′ N, 68° 20′ O

VerwaltungseinheitBearbeiten

Der Bezirk ist in 10 Dschamoats unterteilt.

Dschamoats
Name Population
Almosi 15029
Dehqonobod 13698
Durbat 14136
Hissor 20524
Karamqul 15152
Chonako 20500
Chonakohikuhi 20392
Mirso Riso 18538
Navobod 19496
Scharora 8291