Hermann Meyerheim

deutscher Marine-, Veduten- und Architekturmaler

Hermann Robert Meyerheim (* 1828 in Danzig; † 12. Mai 1903 in Berlin[1]) war ein deutscher Marine-, Veduten- und Architekturmaler.

LebenBearbeiten

 
Auf der Mottlau in Danzig

Hermann Meyerheim war ein Spross der Danziger Künstlerfamilie Meyerheim. Sein Vater war der Dekorations- und Porträtmaler Karl Friedrich Meyerheim. Seine älteren Brüder waren die Maler Friedrich Eduard, Wilhelm Alexander Meyerheim und Gustav Adolf Meyerheim (* 1816; † 1894). Seine Neffen waren die Maler Paul Friedrich, Franz, Paul Wilhelm und Robert Meyerheim.

Meyerheim spezialisierte sich auf Hafenszenen und Küstenlandschaften. Spätestens Ende des 19. Jahrhunderts lebte er in Berlin.

Er war verheiratet mit Ida Bertha Böhm (* um 1829 in Pieckel, Kreis Marienburg (Westpreußen); † 29. November 1891 in Berlin, Augusta-Hospital im Alter von 62 Jahren).[2]

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Hermann Meyerheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Landesarchiv Berlin; Berlin, Deutschland; Personenstandsregister Sterberegister; Standesamt Berlin XI, Urk. Nr. 806 v. 14. Mai 1903.
  2. Landesarchiv Berlin; Berlin, Deutschland; Personenstandsregister Sterberegister; Standesamt Berlin XI, Urk. Nr. 2512 v. 30. November 1891.