Her Name Was Lisa

Film

Her Name Was Lisa (dt. Ihr Name war Lisa) ist ein US-amerikanischer Pornofilm aus dem Jahr 1979.

Film
Deutscher TitelHer Name Was Lisa
OriginaltitelHer Name Was Lisa
Produktionsland USA
Erscheinungsjahr 1979
Länge 80 Minuten
Stab
Regie Roger Michael Watkins (Richard Mahler)
Drehbuch Roger Michael Watkins
Besetzung
  • Samantha Fox: Lisa
  • Bobby Astyr: Male Rapist
  • Karen Black: Girl in Studio
  • Yolanda Bonrea: Girl in Studio
  • Robin Byrd: Fantasy Woman
  • Barbara Daniels
  • Vanessa del Rio: Carmen
  • Ron Hudd: Fantasy Man
  • Rick Iverson: Paul der Photograph
  • David Pierce: Stephen Sweet
  • Uranus: Girl in Studio
  • Randy West: Male Rapist

HandlungBearbeiten

Ausgehend von ihrer Beerdigung wird in Rückblenden das Leben der Prostituierten Lisa beleuchtet. Eines Tages lädt der Fotograf Paul sie ein, für ihn zu posieren. Obwohl die beiden eine emotionale Bindung zueinander aufbauen, zieht Lisa aus finanziellen Gründen mit David, dem Herausgeber des Magazins, für das Paul fotografiert, zusammen. Sie wird dann jedoch von David ausgenutzt, was schließlich zu ihrem Tod führt.

AuszeichnungenBearbeiten

KritikenBearbeiten

  • Cinema X Magazine: "A Phenomenal Film! A must see!"
  • Hustler: "Finally a film I can rave about... Erotically Stupendous!"
  • Screw Magazine: "100%! The best sex film you’ll see this year! Vanessa is dynamite!!"

WeblinksBearbeiten