Helga Martin

deutsche Filmschauspielerin

Helga Martin (eigentlich Helga Dümler; * 1940; † 1999) war eine deutsche Filmschauspielerin.

LebenBearbeiten

Mit 16 Jahren spielte sie erstmals im deutschen Film. Sie verkörperte die Frieda in dem Streifen Meine Tante – deine Tante (1956). Bekannt wurde sie an der Seite von Hans Albers in Das gabs nur einmal aus dem Jahr 1958 und in dem Schlagerfilm Wehe wenn sie losgelassen neben Peter Alexander und Bibi Johns. Einen ihrer letzten Auftritte hatte sie 1959 mit Heinz Erhard und Grete Weiser in der Komödie Der Haustyrann[1] und in Wolfgang Beckers Der lustige Krieg des Hauptmann Pedro. Will Tremper berichtete über sie in der Stern-Serie Deutschland deine Sternchen, worauf ihr der Filmproduzent Rudolf Kalmowicz vorzeitig einen Filmvertrag auflöste.[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.cinema.de/stars/star/helga-martin,1565683,ApplicationStar.html
  2. Rudolf Kalmowicz, Der Spiegel 39/1960, 21. September 1960.