Hauptmenü öffnen

Helena Kaschurow

deutsche Profitänzerin

Helena Kaschurow (eigentlich: Helena Kaschurowa; * 23. September 1989 in Krasnojarsk, Sowjetunion) ist eine deutsche Tänzerin in den Sparten Standard- und Lateinamerikanische Tänze.

Leben und KarriereBearbeiten

Helena Kaschurow tanzt schon seit ihrer Kindheit. 2002 kam sie nach Deutschland. Sie tanzt bei den Amateuren in der S-Klasse Latein für den TSC Schwarz-Weiß Pforzheim,[1] zunächst seit 2006 mit Tobias Losert, von 2008 bis 2011 mit Denis Weinberg, ab 2011 mit Guido Gencarelli.[2][3] Kaschurow ist Mitglied des Bundeskaders.[3] Die Augsburgerin hat im Herbst 2010 ein Lehramtsstudium in München begonnen.

Als Tanzpartnerin von Jörn Schlönvoigt in der 2011 ausgestrahlten vierten Staffel von Let’s Dance wurde Kaschurow einem breiten Publikum bekannt. Das Paar erreichte den fünften Platz. In der fünften Staffel der der RTL-Tanzshow war Kaschurow 2012 Tanzpartnerin von Musikproduzent Uwe Fahrenkrog-Petersen, mit dem sie in der ersten Runde ausschied.

Sie ist u. a. in dem TV-Spot der Studiengemeinschaft Darmstadt[4] und des Online-Shops Fitness.de zu sehen.

Helena Kaschurow bei Let’s Dance
Staffel (Jahr) Partner Platzierung
4 (2011) Jörn Schlönvoigt 5.
5 (2012) Uwe Fahrenkrog-Petersen 12.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Helena Kaschurow, Salsango. Abgerufen am 8. August 2011
  2. Helena Kaschurow, World DanceSport Federation. Abgerufen am 8. August 2011
  3. a b Weitere Paartrennung, Deutscher Tanzsportverband e. V., 6. August 2011. Abgerufen am 8. August 2011
  4. Helena Kaschurow, im TV-Spot der Studiengemeinschaft Darmstadt. Abgerufen am 28. Mai 2012