Helen Gibson

US-amerikanische Badmintonspielerin

Helen Gibson (* um 1915 in East Norwalk, Connecticut) war eine US-amerikanische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Helen Gibson verzeichnet als größten Erfolg ihrer Karriere den Sieg in der Damendoppelkonkurrenz bei den offen ausgetragenen US-Meisterschaften 1938. Die Titelkämpfe fanden in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Helen Gibson startete dabei mit Wanda Bergman.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1938 US Open Damendoppel 1 Wanda Bergman / Helen Gibson
1939 US Open Dameneinzel 2 Helen Gibson
1939 US Open Damendoppel 2 Wanda Bergman / Helen Gibson
1951 US-Meisterschaft Mixed 2 Marten Mendez / Helen Gibson

ReferenzenBearbeiten

Paul Soderberg, Helen Washington (Eds.): The big book of Halls of Fame in the United States and Canada - Sports. Bowker, New York, 1977