Heinz-Maier-Leibnitz-Medaille

Die Heinz-Maier-Leibnitz-Medaille (Eigenschreibweise Heinz Maier-Leibnitz-Medaille) wird von der Technischen Universität München verliehen. Sie ist wie der Heinz-Maier-Leibnitz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft dem Experimental- und Atomphysiker Heinz Maier-Leibnitz gewidmet, der 1952 an die damals Technische Hochschule München berufen wurde. Mit der Medaille ehrt die Technische Universität seit 1997 Lehrer und Forscher, die sich mit wissenschaftlichen, technischen oder medizinischen Leistungen um die Universität verdient gemacht haben.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zahlreiche Erfolge für die Universität in 2021. In: tum.de. Technische Universität München, 3. Dezember 2021, abgerufen am 6. Dezember 2021.
  2. Der Welt ein Zuhause geben. In: tum.de. 1. Dezember 2022, abgerufen am 6. Dezember 2022.