Harz Energie

deutscher Energieversorger

Die Harz Energie GmbH & Co. KG ist ein deutscher Energieversorger mit Sitz in Osterode am Harz und Grundversorger im Netzgebiet.

Harz Energie GmbH & Co. KG

Logo
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 2002
Sitz Osterode am Harz
Leitung Konrad Aichner, Geschäftsführer[1]
Mitarbeiterzahl 361, davon 31 Auszubildende[2]
Umsatz 294,5 Mio. EUR (2017)[2]
Branche Energie
Website harzenergie.de

Hauptverwaltung in Osterode am Harz
Das Kulturkraftwerk in Goslar

GeschichteBearbeiten

Das Unternehmen entstand 2002 aus der Fusion der Nordharzer Kraftwerke, der Licht- und Kraftwerke Harz und der Westharzer Kraftwerke.

ProdukteBearbeiten

Das Unternehmen lieferte im Jahr 2017 2,3 Mrd. kWh Erdgas, 0,7 Mrd. kWh Strom und 5,9 Mio. m³ Trinkwasser an etwa 176.000 Kunden. Das Netzgebiet der 100%igen Tochtergesellschaft Harz Energie Netz GmbH umfasst 150 Orte im Harz, dem Harzvorland sowie dem Eichsfeld zwischen Bad Lauterberg im Harz, Bad Sachsa, Duderstadt, Goslar, Osterode am Harz und Seesen. Insgesamt betreibt die Netzgesellschaft 70.100 Gaszähler, 112.200 Stromzähler und 31.900 Wasserzähler.[2]

Soziales EngagementBearbeiten

Das Unternehmen betreibt das Kulturkraftwerk Harz Energie und fördert Sport- und Kulturveranstaltungen.[3] Die Ausbildungsquote liegt mit ca. 9 Prozent höher als der Bundesdurchschnitt.[4]

UnternehmensstrukturBearbeiten

GesellschafterBearbeiten

Die Gesellschafter setzen sich zusammen aus

  • der Thüga AG,
  • der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode GmbH,
  • der Stadt Goslar (Stadtwerke Goslar),
  • der Wirtschaftsbetriebe Stadt Seesen/Harz GmbH,
  • der Stadtwerke Bad Lauterberg im Harz GmbH,
  • der Braunlage Tourismus GmbH,
  • der Eichsfelder Wirtschaftsbetriebe GmbH,
  • sowie dem Landkreis Göttingen.

BeteiligungenBearbeiten

Neben der Harz Energie Netz GmbH, einer 100-prozentigen Tochter, bestehen weitere Beteiligungen:

Beteiligungsanteil Unternehmen
33,33 % Windenergie Hattorfer Berg GmbH & Co. KG
25,10 % Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungsgesellschaft mbH
25,10 % Stadtwerke Bad Sachsa GmbH
24,00 % Stadtwerke Altenau GmbH
20,00 % Gemeindewerke Bovenden GmbH & Co. KG
10,26 % Conergos GmbH & Co. KG
5,39 % KOM9 GmbH & Co. KG
4,10 % Thüga Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG

WeblinksBearbeiten

Commons: Harz Energie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Harz Energie – Impressum. Abgerufen am 20. Februar 2019.
  2. a b c Harz Energie – Daten & Fakten (Stand 31. Dezember 2017). In: harzenergie.de. Abgerufen am 20. Februar 2019.
  3. Harz Energie – Unser Engagement. Abgerufen am 27. Juni 2014.
  4. BIBB Datenreport 2015 Auszug Internettabellen Ausbildungsquoten-Ausbildungsbetriebsquoten 2007/2012/2013. (PDF; 282 kB) In: Bundesinstitut für Berufsbildung. 2015, abgerufen am 31. März 2017.

Koordinaten: 51° 44′ 13,6″ N, 10° 13′ 56,8″ O