Harding (Südafrika)

Kleinstadt in Südafrika

Harding ist eine Stadt in der Gemeinde uMuziwabantu im Distrikt Ugu (KwaZulu-Natal, Südafrika). Sie liegt im Tal des Flusses Mzimkulwna im Westen der Region South Coast in 899 Metern Höhe.[1] 2011 hatte die Stadt 9544 Einwohner.[2] Die Stadt ist in der Nähe von Kokstad im ehemaligen Griqualand East gelegen. Das Oribi Gorge Nature Reserve und Port Shepstone befinden sich ebenfalls in South Coast, allerdings in deren östlichem Teil.

Harding
Harding (Südafrika)
Harding (30° 34′ 59,99″ S, 29° 52′ 59,99″O)
Harding
Koordinaten 30° 35′ S, 29° 53′ OKoordinaten: 30° 35′ S, 29° 53′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

KwaZulu-Natal
Distrikt Ugu
Gemeinde uMuziwabantu
Höhe 899 m
Einwohner 9544 (2011)
Gründung 1874

Die Stadt erhielt ihren Namen von Sir Walter Harding, dem ersten vorsitzenden Richter Natals. Ursprünglich war die Stadt als militärischer Posten gedacht, nachdem die Briten 1874 die Herrschaft über Griqualand East übernommen hatten.[3] Die reichlichen natürlichen Ressourcen der Region brachten einen gewissen Wohlstand, so dass 1882 bereits das erste Hotel der Stadt gebaut wurde. Allerdings war das Gebiet immer noch „Niemandsland“. Um es abzusichern, mussten eine Kaserne für 25 berittene Polizisten und eine Unterkunft für einen Distriktrichter errichtet werden.[4]

Den großen wirtschaftlichen Aufschwung brachte die Alfred County Railway, eine Schmalspurbahn, die ab 1917 Harding mit der Hafenstadt Port Shepstone verband. Die wirtschaftlichen Aktivitäten in Harding liegen hauptsächlich im Molkereiwesen und im Anbau von Nutzholz.

Der Güterverkehr per Bahn endete 2001 durch Verlagerung auf Straßentransport. Um den nördlichen Ortsrand von Harding verläuft heute die gut ausgebaute Nationalstraße N2. In Harding gibt es einen Flugplatz mit zwei Landebahnen, die 1127 Meter und 731 Meter lang sind. Er liegt auf 879 Metern über dem Meeresspiegel.[5]

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. fallingrain.com – Harding, South Africa Page (englisch) Abgerufen am 15. März 2009: „Altitude (meters): 899“
  2. Volkszählung 2011, abgerufen am 16. November 2013
  3. Where to go in Harding (englisch) Archiviert vom Original am 28. Oktober 2007.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.adventurezone.co.za Abgerufen am 15. März 2009.
  4. margate.co.za – Harding South Coast (englisch) Archiviert vom Original am 30. April 2009.
  5. Airport Harding (South Africa, FAHJ) (englisch) Abgerufen am 15. März 2009.
  6. a b Who’s Who in Natal 1933 (englisch) Abgerufen am 15. März 2009.
  7. cricinfo.com – Guy Payn (englisch) Abgerufen am 15. März 2009.
  8. Amanda Rose: Information about Edward Richard Rawlinson (englisch) Abgerufen am 15. März 2009: „Edward Richard Rawlinson (b. March 24, 1883, d. June 8, 1961)“