Hauptmenü öffnen

Hübner bzw. Huebner ist ein Familienname.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und BedeutungBearbeiten

Der Familienname Hübner gehört mit dem Nachnamen Hubner zu der großen Namensfamilie Huber. Sie sind also namensverwandt. Es leitet sich von dem Begriff „Hube“ ab, was eine Maßeinheit für ein Stück Land war. Dieses stammt wiederum vom mittelhochdeutschen Wort huobe ab. Hübner kann dadurch den Familiennamen mit Berufsbezeichnung zugeordnet werden.[1]

VerbreitungBearbeiten

Hübner ist vor allem in Süddeutschland verbreitet, jedoch auch im Rest Deutschlands vorzufinden. Gemeinsam mit der großen Huber-Familie besetzt Hübner Platz 42 der Rangliste der häufigsten Familiennamen in Deutschland. (Siehe auch: Liste der häufigsten Familiennamen in Deutschland).

NamensträgerBearbeiten

ABearbeiten

BBearbeiten

CBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

IBearbeiten

JBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

TBearbeiten

  • Theodor Hübner (1839–1909), deutscher Handelsgärtner und Hoflieferant
  • Tobias Hübner (1578–1636), deutscher Übersetzer und Literaturtheoretiker
  • Thomas Hübner (Manager) (* 1958), Schweizer Wirtschaftsmanager
  • Thomas Hübner, Künstlername Clueso (* 1980), deutscher Sänger, Rapper, Songwriter und Produzent

UBearbeiten

VBearbeiten

WBearbeiten

ZBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. J. Udolph, S. Fitzek: Professor Udolphs Buch der Namen. Woher sie kommen. Was sie bedeuten. Bertelsmann, München 2005, S. 127.