Gwendraeth

Fluss im Vereinigten Königreich

Der Gwendraeth (walisisch Afon Gwendraeth) ist ein Fluss in Carmarthenshire in Wales. Er besteht aus zwei Flussarmen, dem Gwendraeth Fach und dem Gwendraeth Fawr. Die beiden Flussarme fließen erst westlich der Stadt Kidwelly zusammen. Der Gwendraeth geht jetzt in einen weiten Mündungstrichter über und mündet kurz darauf zusammen mit dem Tywi und dem River Taf in die Carmarthen Bay.

Gwendraeth
Eisenbahnbrücke über den Gwendraeth Fach bei Kidwelly

Eisenbahnbrücke über den Gwendraeth Fach bei Kidwelly

Daten
Lage Carmarthenshire (Wales)
Flusssystem Gwendraeth
Zusammenfluss von Gwendraeth Fach und Gwendraeth Fawr westlich von Kidwelly
51° 44′ 5″ N, 4° 19′ 58″ W
Mündung in die Carmarthen BayKoordinaten: 51° 44′ 22″ N, 4° 22′ 39″ W
51° 44′ 22″ N, 4° 22′ 39″ W
Mündungshöhe m

Kleinstädte Kidwelly
Gwendraeth Fawr
Lage Carmarthenshire (Wales)
Flusssystem Gwendraeth
Quelle Llyn Lech Owain
51° 48′ 58″ N, 4° 4′ 40″ W
Quellhöhe 238 m[1]
Zusammenfluss mit Gwendraeth Fawr zum Gwendraeth
51° 44′ 5″ N, 4° 19′ 58″ W

Länge 12 km
Gwendraeth Fach
Lage Carmarthenshire (Wales)
Flusssystem Gwendraeth
Quelle In den Hügeln nördlich von Cross Hands
51° 49′ 41″ N, 4° 3′ 51″ W
Zusammenfluss mit Gwendraeth Fawr zum Gwendraeth
51° 44′ 5″ N, 4° 19′ 58″ W

Länge 15 km

Der nördliche Flussarm, der Gwendraeth Fach (walisisch für Kleiner Gwendraeth) ist der längere der beiden Flussarme. Er entspringt etwa 6 km nördlich des Dorfes Cross Hands bei Penrhiwgoch. Er fließt nach Südwesten, bevor er südlich von Llandyfaelog nach Süden und durch Kidwelly fließt, bis er westlich der Stadt mit dem südlichen Flussarm, dem Gwendraeth Fawr zusammenfließt.

Der südliche Flussarm, der Gwendraeth Fawr (walisisch für Großer Gwendraeth) entspringt im See Llyn Llech Owain nördlich des Dorfes Gorslas. Der Legende nach soll der walisische Söldnerführer Owain Lawgoch den See geschaffen haben. Der See liegt in einem 64 ha großen Country Park und ist als Lebensraum zahlreicher Wildvogelarten als Site of Special Scientific Interest geschützt.[2] Der Fluss verlässt den See in südwestlicher Richtung. Er fließt in einem weiten Flusstal, bis er in die Küstenebene der Pinged Marsh kommt. Durch die Ebene wurde von 1766 bis 1768 durch Thomas Kymer der Kymer Canal von den Kohlegruben von Pwyll Llygod nach Kidwelly gebaut, der als erster schiffbarer Kanal in Wales gilt. Der Gwendraeth Fawr fließt nördlich des Flughafens Pembrey vorbei und fließt schließlich westlich von Kidwelly mit dem Gwendraeth Fach zusammen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. British Lakes: Llyn Llech Owain
  2. Discovering Carmarthenshire: Llyn Llech Owain Country Park. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 10. September 2014; abgerufen am 9. September 2014.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.discovercarmarthenshire.com