Gustav Karlsson

schwedischer Byzantinist

Gustav Holger Karlsson (* 1909; † 1995) war ein schwedischer Byzantinist.

LebenBearbeiten

Er wurde 1959 an der Universität Uppsala promoviert. Von 1969 bis 1978 war er Professor für Byzantinistik an der Freien Universität Berlin.

Schriften (Auswahl)Bearbeiten

  • mit Nils Simonsson (Hrsg.): Studia orientalia. Memoriae Erici Gren dedicata. Uppsala 1961, OCLC 883873813.
  • Idéologie et cérémonial dans l'épistolographie byzantine. Textes du Xe siècle analysés et commentés. Uppsala 1962, OCLC 460083621.
  • Från Rom till Asien. Essayer och resor. Stockholm 1992, ISBN 9177985893.

LiteraturBearbeiten

  • Gustav H. Karlsson 1909–1995. in: Meddelanden. Svenska forskningsinstitutet i Istanbul. 20, 1995, S. 86–87, ISSN 0347-8068.

WeblinksBearbeiten