Hauptmenü öffnen
Gustaf Jonsson Skilanglauf
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 7. Juli 1903
Geburtsort Lycksele, Schweden
Sterbedatum 30. Juli 1990
Sterbeort Bromma, Schweden
Karriere
Verein Lycksele IF
Husums IF
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Silber0 1928 St. Moritz 50 km
 

Karl Gustaf Jonsson (* 7. Juli 1903 in Lycksele; † 30. Juli 1990 in Bromma) war ein schwedischer Skilangläufer.

WerdegangBearbeiten

Jonsson, der für den Lycksele IF und den Husums IF startete, wurde im Jahr 1925 schwedischer Meister über 30 km[1] und belegte bei den Weltmeisterschaften 1926 in Lahti den sechsten Platz über 50 km und den vierten Rang über 30 km. Bei den Olympischen Winterspielen 1928 in St. Moritz gewann er die Silbermedaille im Rennen über 50 km. Im folgenden Jahr errang er bei den Weltmeisterschaften in Zakopane über 18 km und über 50 km jeweils den fünften Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1932 in Lake Placid wurde er Neunter über 50 km. Beim Wasalauf wurde er im Jahr 1926 Achter[2] und im Jahr 1930 Zweiter.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Liste der Schwedischen Meister
  2. Wasalauf 1926
  3. Wasalauf 1930