Hauptmenü öffnen

Gottfried Blahovsky

österreichischer Schauspieler

Gottfried Blahovsky (* 24. September 1931 in Graz) ist ein österreichischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Gottfried Blahovsky wirkte Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre in einigen Fernsehrollen mit. In der österreichischen Filmkomödie Bomber & Paganini, einer Gaunerkomödie über die Coups zweier Kleinkrimineller, spielte er neben Darstellern wie Mario Adorf und Hark Bohm.[1] In der US-amerikanischen Miniserie Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiß spielte er 1978 einen Beamten der Einwanderungsbehörde (Immigration Official).[2]

1977 spielte er am Wiener Akademietheater die kleine Rolle des „Wächters“ in der Posse mit Gesang Liebesgeschichten und Heiratssachen von Johann Nestroy.[3] Die Aufführung wurde vom Österreichischen Rundfunk auch für das Fernsehen aufgezeichnet.

FilmografieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bomber & Paganini 1976 (Memento des Originals vom 24. Oktober 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.filmreporter.de (Details und Besetzung)
  2. HOLOCAUST. THE STORY OF THE FAMILY WEISS (Memento vom 19. Januar 2012 im Internet Archive)
  3. Liebesgeschichten und Heiratssachen@1@2Vorlage:Toter Link/www.theater.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. ZDFtheaterkanal