Goodbye Cruel World

Lied von Pink Floyd

Goodbye Cruel World ist ein Titel der britischen Rockband Pink Floyd aus dem 1979 veröffentlichten Konzeptalbum The Wall. Es ist eines der kürzesten Musikstücke von Pink Floyd sowie nach Stop das zweitkürzeste auf dem Album.

Goodbye Cruel World
Pink Floyd
Veröffentlichung 30. November 1979
Länge 1:05
Genre(s) Rockmusik, Progressive Rock
Text Roger Waters
Musik Roger Waters, David Gilmour
Album The Wall

InhaltBearbeiten

Wie alle anderen Lieder aus The Wall erzählt Goodbye Cruel World einen Teil der Geschichte des Protagonisten Pink, der zu seinem Schutz vor emotionalen Einflüssen eine imaginäre Mauer errichtet.

Hier hat Pink die Mauer endgültig vervollständigt und beschließt, sich endgültig von der Außenwelt zu verabschieden, nachdem er komplett von sozialen Kontakten getrennt ist. Pink meint, er brauche überhaupt nichts mehr und seine Meinung könne nun niemand mehr ändern.

MusikBearbeiten

Die Musik von Goodbye Cruel World ist sehr ruhig, gespielt von einem Synthesizer und einer Bassgitarre. Sie weist eine auffällige harmonische Ähnlichkeit zu Outside the Wall auf.

CoverversionenBearbeiten

KoRn coverten Goodbye Cruel World zusammen mit allen drei Teilen von Another Brick in the Wall auf ihrem Album Greatest Hits Vol. 1.

BesetzungBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Andy Mabbett: The Complete Guide to the Music of Pink Floyd. Omnibus, London 1995, ISBN 0-7119-4301-X.
  • Vernon Fitch: The Pink Floyd Encyclopedia. 3. Auflage. Collector’s Guide Publications, Burlington, Ont. 2005, ISBN 1-894959-24-8.

WeblinksBearbeiten