Gianyar

Bezirk auf Bali

Gianyar ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) im östlichen Zentrum von Bali, Indonesien. Langgezogen reicht er von der Küste etwa 35 Kilometer bis ins Innere der Insel. Im Südwesten hat Gianyar die Provinzhauptstadt Denpasar als Nachbar, im Westen Badung, im Osten Bangli und im Südosten Klungkung. Gianyar erstreckt sich zwischen 8°18′48″ und 8°38′58″ s. Br sowie 115°13′29″ und 115°22′23″ ö. L.[1]

Kabupaten Gianyar
Regierungsbezirk Gianyar

Symbole
Wappen
Wahlspruch
„Dharma Raksata Raksita“
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Bali
Sitz Gianyar
Fläche 364,4 km²
Einwohner 501.605 (2021)
Dichte 1377 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-BA
Webauftritt www.gianyarkab.go.id (id)
Politik
Bupati I Made Agus Mahayastra
Partei PDI-Perjuangan
Übersicht der Kecamatans
Koordinaten: 8° 33′ S, 115° 20′ O

Der Bezirk belegt eine Fläche von 365,36 km² und beherbergte Ende 2021 501.605 Einwohner[2] und ist damit nach Badung der zweitdichteste besiedelte Bezirk auf Bali. Verwaltungssitz ist die gleichnamige Stadt Gianyar.

Die zweitgrößte Stadt Ubud ist ein Zentrum von Kunst und Tourismus und liegt etwa acht Kilometer nordwestlich von Gianyar.

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Administrativ gliedert sich GIanyar in sieben Distrikte (Kecamatan). Diese werden in 70 Dörfer unterteilt.

Code1 Kecamatan
Distrikt
Ibu Kota
Verwaltungssitz
Fläche
(km²)
Einwohner
Census 20102
Volkszählung 2020 Anzahl der
Einwohner3 0Dichte40 Sex Ratio5 Desa6 Kel.7
51.04.01 Sukaweti Sukaweti 55,02 110.429 119.975 2.180,6 102,7 12
51.04.02 Blahbatuh Blahbatuh 39,70 65.875 74.093 1.866,3 101,6 9
51.04.03 Gianyar Gianyar 50,59 86.843 101.444 2.005,2 101,9 12 5
51.04.04 Tampaksiring Tampaksiring 42,63 45.818 50.864 1.193,2 103,4 8
51.04.05 Ubud Ubud 42,38 69.323 71.568 1.688,7 101,9 7 1
51.04.06 Tegallalang Tegallalang 61,80 50.325 52.257 845,6 100,9 7
51.04.07 Payangan Payangan 75,88 41.164 45.143 594,9 100,1 9
51.04 Kab. Gianyar Gianyar 368,00 469.777 515.344 1.400,4 101,9 64 6
1 Code des Innenministeriums Wilayah Administrasi - Kemendagri. Ein zweiter Code (Wilayah Kerja Statistik - BPS) zeigt eine abweichende Nomenklatur.[3]
2 Einwohnerzahl am Stichtag der Volkszählung 2010[4]
3 Einwohnerzahl am Stichtag. Quelle: Dalam Angka 2021[5]
4 Bevölkerungsdichte (Einw. pro km²)
5 Geschlechterverhältnis: Anzahl der Männer auf 100 Frauen (errechnet: M*100/F)
6 Desa – Dorf ländlichen Typs
7 Kelurahan − Dorf städtischen Typs

DemographieBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung der letzten drei Halbjahre (indon. Semester)[6]

Fortschreibungsdaten 31.12.2020 30.06.2021 31.12.2021
Kab. Gianyar000 männlich 251.673 250.735 250.914
weiblich 251.347 250.423 250.691
gesamt 503.020 501.158 501.605
Prov. Bali männlich 2.139.483 2.128.027 2.145.798
weiblich 2.122.426 2.108.956 2.133.331
gesamt 4.261.909 4.236.983 4.279.129

Ende 2021 waren von der Gesamtbevölkerung[2]

  • 96,93 % Hindus
  • 02,11 % Muslime
  • 00,49 % Protestanten
  • 00,23 % Katholiken
  • 00,23 % Buddhisten

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Gianyar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Provinsi Bali Dalam Angka 2021/Bali Province in Figures. In: Badan Pusat Statistik Provinsi Bali. Abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch, englisch).
  2. a b Visualisasi Data Kependudukan. interaktive Karte. Abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch).
  3. Gegenüberstellung der beiden Code-Systeme Sistem Informasi Geografis BPS
  4. Population by Region, Urban/Rural, and Sex; Gianyar Regency. Badan Pusat Statistik, abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch, englisch).
  5. Kabupaten Gianyar Dalam Angka 2021. In: Badan Pusat Statistik Kabupaten Gianyar. Abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch, englisch).
  6. Komparasi Demografi. interaktive Karte. Abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch).