Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Gertrud Scheumann (* 3. Juni 1920 als Gertrud Hannes in Swinemünde; † November 2014[1]) war eine deutsche Opernübersetzerin. Als fünfte Tochter von Ferdinand Hannes und seiner Frau Clara sowie ältere Schwester von Hellmut Hannes studierte sie in Berlin, Rostock und Straßburg Biologie und Chemie und begann ihre Doktorarbeit. Durch die wirtschaftliche Situation ihrer aus dem Osten vertriebenen Eltern war sie gezwungen, das Studium abzubrechen und als technisch-biologische Assistentin an der Universität Bonn zu arbeiten. Ihr Ehemann war der Mineraloge Karl Hermann Scheumann.

Nach der Emeritierung ihres Mannes siedelte sich das Paar in Bad Hersfeld an, wo Gertrud Scheumann in dem von Siegfried Heinrich begründeten, späteren Festspielchor aktiv wurde. Nach ihrer Pensionierung widmete sie sich dem Hersfelder Festspielchor und dem in dieser Zeit ebenfalls von Siegfried Heinrich begründeten Frankfurter Konzertchor. Für Aufführungen in der Hersfelder Stiftsruine übersetzte sie italienische Libretti singbar ins Deutsche.[2]

Folgende Opern wurden in der Übersetzung von Gertrud Scheumann in der Stiftsruine Bad Hersfeld aufgeführt und als Bücher publiziert:

L´Orfeo 1980, 1981, 1983, Barbier von Sevilla 2004, 2011, Nabucco 1996, 2010, Tosca 2003, Don Giovanni 1991, 1992, 2006, 2012 und Così fan tutte 1997, 1998, 2005, 2014.[3]

LiteraturBearbeiten

  • Gioacchino Rossini: Barbier von Sevilla. Libretto von Cesare Sterbini. Übersetzung des italienischen Textes in singbares Deutsch von Gertrud Scheumann. (= Gertrud Scheumanns Opernreihe. Band 1). Longtai Verlag, Heuchelheim 2007, ISBN 978-3-938946-10-7.
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni. Libretto von Lorenzo da Ponte. Übersetzung des italienischen Textes in singbares Deutsch von Gertrud Scheumann. (= Gertrud Scheumanns Opernreihe. Band 2). Longtai Verlag, Heuchelheim 2010, ISBN 978-3-938946-16-9.
  • Claudio Monteverdi: L´Orfeo. Libretto von Alessandro Striggio. Übersetzung des italienischen Textes in singbares Deutsch von Gertrud Scheumann. (= Gertrud Scheumanns Opernreihe. Band 3). Longtai Verlag, Heuchelheim 2011, ISBN 978-3-938946-17-6.
  • Giuseppe Verdi: Nabucco. Libretto von Temistocle Solera. Übersetzung des italienischen Textes in singbares Deutsch von Gertrud Scheumann. (= Gertrud Scheumanns Opernreihe. Band 4). Longtai Verlag, Heuchelheim 2011, ISBN 978-3-938946-20-6.
  • Giacomo Puccini: Tosca. Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illaca. Übersetzung des italienischen Textes in singbares Deutsch von Gertrud Scheumann. (= Gertrud Scheumanns Opernreihe. Band 5). Longtai Verlag, Heuchelheim 2012, ISBN 978-3-938946-21-3.
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte. Übersetzung des italienischen Textes in singbares Deutsch von Gertrud Scheumann. (= Gertrud Scheumanns Opernreihe. Band 6). Longtai Verlag, Heuchelheim 2012, ISBN 978-3-938946-25-1.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verleihung des Verdienstordens des Landes Hessen an Herrn Professor Siegfried Heinrich, Bad Hersfeld, 29. November 2014, abgerufen am 18. Februar 2017
  2. Vita in: Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte. Übersetzung des italienischen Textes von Gertrud Scheumann, S. 298 f.
  3. Mitteilung Oper in der Stiftsruine, Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 6. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.oper-badhersfeld.de Operabase, Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 16. Mai 2017 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/operabase.com