Georgische Universität für Sozialwissenschaften

Universität in Georgien

Die Georgische Universität für Sozialwissenschaften – GUSS (georgisch საქართველოს საზოგადოებრივ მცენიერებათა უნივერსიტეტში) in Tiflis ist eine staatlich anerkannte Privatuniversität in Georgien. Sie bietet theoretische und praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen Betriebswirtschaft, Rechts-, Politik- und Publizistikwissenschaft sowie der Informatik an.

GeschichteBearbeiten

2002 wurde auf Initiative der Professoren Giuli Alasania und Manana Sanadse von der Georgischen Technischen Universität das Zentrum für Amerika-Studien gegründet und stand zunächst ausschließlich Studenten im Hauptstudium offen. Nach dem Studiengang Amerikanistik wurden der Studiengang Europakunde, westliche Managementtechniken aus Betriebswirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Kultur und Bildung angeboten.

Am 21. Juli 2004 wurde das Zentrum zur Schule für Sozialwissenschaften in der Rechtsform einer britischen Limited Company (Ltd.) umgebildet. Aktionäre waren die Georgische Technische Universität und die Professoren Alasania sowie Sanadse. Im gleichen Jahr wurde die Schule zur Georgischen Universität für Sozialwissenschaften umbenannt. Am 18. August 2005 wurde sie als Hochschule nach den Richtlinien des georgischen Hochschulgesetzes anerkannt.

Ziel und StudiengängeBearbeiten

Ziel der GUSS ist es, Nachwuchs für eine nach modernen, westlichen Maßstäben organisierte Verwaltung, Wirtschaft und Medien auszubilden. 2005 studierten dort über 300 Studenten.

Ihnen werden von der Hochschule englische Sprachkurse und, passend zum Studiengang, Praktika im Parlament, in der Präsidialverwaltung, bei Zeitungen und Presseagenturen angeboten.

Folgende Abschlüsse sind möglich: Bachelor auf den Gebieten Geschichts-, Politik- und Kulturwissenschaft, Rechtswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Publizistik und Informationstechnik an. Es können Master-Abschlüsse in öffentlicher Verwaltung, Governance auf lokaler Ebene, Internationalen Beziehungen, Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft, Amerika-, Europa- und Chinastudien, Kultur- und Bildungsmanagement, Medienmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecher, Gesundheitsmanagement und Informationstechnik belegt werden.

FinanzierungBearbeiten

Sie finanziert sich aus Studiengebühren und Spenden und hat ihren Sitz in einem Gebäude auf dem Campus der Georgischen Technischen Universität. Rektorin der Universität ist Manana Sanadse.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 41° 43′ 26″ N, 44° 46′ 40″ O