Georgios Koutroubis

griechischer Fußballspieler

Georgios Koutroubis (griechisch Γεώργιος Κουτρουμπής, * 2. Oktober 1991 in Athen, Griechenland) ist ein griechischer Fußballspieler.

Georgios Koutroubis
Динамо-Панатинаикос (12).jpg
Personalia
Geburtstag 2. Oktober 1991
Geburtsort AthenGriechenland
Größe 186 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2012 Kallithea FC 50 (0)
2012–2013 AEK Athen 29 (1)
2013–2017 Panathinaikos Athen 117 (2)
2018– Standard Lüttich 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009–2010 Griechenland U-19 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2015/2016

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Seine Profilaufbahn begann Georgios Koutroubis 2009 bei Kallithea FC einem Verein aus dem gleichnamigen Vorort im Süden Athens in der dritten Liga. Bei Kallithea war Koutroubis bis 2012 aktiv und kam in diesem Zeitraum auf insgesamt 50 Einsätze. Nach dem Aufstieg 2010 in die zweite Liga, scheiterte er in der Saison 2011/12 mit seinem Verein nur knapp am Aufstieg in die erste Liga. Nach Platz drei in der regulären Saison belegte der Verein in den anschließenden Play-offs mit einem Punkt Rückstand lediglich den zweiten Platz. Im Sommer 2012 wechselte Koutroubis in die Super League zum Traditionsverein AEK Athen der zu diesem Zeitpunkt jedoch in großen finanziellen Schwierigkeiten steckte und nach dem Abgang vieler Leistungsträger am Ende der Saison ab. Koutroubis gehörte in dieser Saison zu den Stammspielern und absolvierte 29 Spiele. Nachdem AEK die ihm gegenüber offenen Gehaltsforderungen nicht begleichen konnte, gewann Koutroubis seine Freiheit in Form einer Vertragsauflösung und wechselte 2013 ablösefrei zu Panathinaikos Athen.[1]

NationalmannschaftBearbeiten

Koutroubis war zwischen 2009 und 2010 für die griechische U-19-Nationalmannschaft aktiv und bestritt in diesem Zeitraum drei Länderspiele.

ErfolgeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Offizielle Pressemitteilung von Panathinaikos über die Verpflichtung von Koutroubis (griechisch)