Gauliga Elsaß 1942/43

Die Gauliga Elsaß 1942/43 war die dritte Spielzeit der Gauliga Elsaß des Fachamtes Fußball. Die Gauliga wurde in dieser Saison in einer Gruppe im Rundenturnier mit zehn Mannschaften ausgetragen. Der FC Mülhausen wurde aufgrund der besseren Tordifferenz, die seit dieser Spielzeit galt, zum zweiten Mal Gaumeister im Elsass. Durch diese Meisterschaft qualifizierte sich der FC Mülhausen für die deutsche Fußballmeisterschaft 1942/43, bei der die Mannschaft bereits in der ersten Runde nach einer 1:5-Auswärtsniederlage gegen den FV Saarbrücken ausschied. Am Ende der Saison stiegen der FV Walk und Mars Bischheim ab, im Gegenzug stiegen TuS Schweighausen und der FC Hüningen aus der Bezirksliga auf.

Gauliga Elsaß 1942/43
Logo der Gauligen
Meister FC Mülhausen (2)
Absteiger FV Walk,
Mars Bischheim
Mannschaften 10
Spiele 90  (davon 90 gespielt)
Tore 346  (ø 3,84 pro Spiel)
Gauliga Elsaß 1941/42
Bezirksligen ↓
Spielorte der Gauliga Elsaß 1942/43

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Mülhausen  18  14  3  1 066:900 +57 31:50
 2. RSC Straßburg  18  14  3  1 054:700 +47 31:50
 3. SG SS Straßburg (M)  18  13  2  3 065:140 +51 28:80
 4. SpVgg Kolmar  18  11  1  6 035:260  +9 23:13
 5. SC Schiltigheim  18  6  1  11 036:560 −20 13:23
 6. FC Hagenau  18  5  3  10 033:560 −23 13:23
 7. SV Schlettstadt (N)  18  6  1  11 030:580 −28 13:23
 8. FC Kolmar  18  5  0  13 019:600 −41 10:26
 9. FV Walk (N)  18  4  1  13 032:560 −24 09:27
10. Mars Bischheim  18  3  3  12 022:500 −28 09:27
Legende
Gaumeister
Absteiger in die Bezirksliga
(M) Titelverteidiger
(N) Aufsteiger aus der Bezirksliga

AufstiegsrundeBearbeiten

Gruppe 1

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. TuS Schweighausen  4  4  0  0 009:500  +4 08:00
 2. FV Kronenburg  4  1  0  3 002:200  ±0 02:60
 3. SV Straßburg  4  1  0  3 007:110  −4 02:60

Gruppe 2

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Hüningen  4  3  0  1 005:300  +2 06:20
 2. FV Gebweiler  4  2  0  2 006:120  −6 04:40
 3. SC Grafenstaden  4  1  0  3 011:700  +4 02:60

QuellenBearbeiten