Fyllingen Fotball

norwegischer Fußballverein

Fyllingen Fotball war ein Fußballverein in Fyllingsdalen, einem Stadtteil von Bergen, Norwegen. Er machte sich am 1. Januar 1994 selbständig. Bis ins Jahr 1993 hieß der Gesamtverein Fyllingen Idrettslag.

Fyllingen Fotball
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Fyllingen Fotball
Sitz Bergen
Gründung 6. Juni 1946
Auflösung 28. September 2011
Erste Fußballmannschaft
Spielstätte Varden Amfi
Plätze 3.500
Liga Tippeligaen
1993 12

Der Klub spielte in der norwegischen 1. Liga 1991 und 1993. Dort stieg man aber als Vorletzter bzw. Letzter wieder ab. Im Jahre 1990 erreichte der Klub das Pokalfinale, unterlag aber Rosenborg Trondheim mit 1:5. Da diese auch den Meistertitel holten, durfte Fyllingen IL im Europapokal der Pokalsieger teilnehmen.

2007 scheiterten erste Verhandlungen über eine Fusion mit Løv-Ham. Vier Jahre später, am 28. September 2011, stimmten die Mitglieder beider Vereine einer Zusammenführung zu. Der neue Verein heißt FK Fyllingsdalen.

EuropapokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1991/92 Europapokal der Pokalsieger 1. Qualifikationsrunde Spanien  Atlético Madrid 2:8 0:1 (H) 2:7 (A)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 2 Spiele, 2 Niederlagen, 2:8 Tore (Tordifferenz −6)