Fritz Westphal

deutscher Schriftsteller und Übersetzer

Fritz Westphal (Pseudonym: Peter Stephan, * 7. März 1921 in St. Magnus, Bremen) ist ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer.

LebenBearbeiten

Fritz Westpahl wuchs auf in Bederkesa. Er war als Verlagslektor, Journalist und Übersetzer tätig. Seit 1999 lebt er in Worpswede.

Fritz Westphal ist Verfasser von Jugendbüchern und regionalkundlichen Werken. Daneben übersetzte er schwedische Jugendbuchautoren ins Deutsche; das von ihm übersetzte Buch "Wickie und die starken Männer" von Runer Jonsson wurde 1965 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

WerkeBearbeiten

  • Stephan, Bielefeld [u. a.] 1950
  • Michael, Braunschweig [u. a.] 1951
  • Station Eismitte, Reutlingen 1952
  • Geschichten aus Tausendundeiner Nacht, Hamburg 1957 (zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Pelle, Berlin-Grunewald 1958
  • Tongatabu, Stuttgart 1958
  • Die Alster, Hamburg [u. a.] 1961
  • Wägen und Wiegen, Frankfurt am Main [u. a.] 1971
  • Grasberg, Osterholz-Scharmbeck 1978 (zusammen mit Rolf Metzing und Johann Schriefer)
  • Kleiner Worpswede-Führer, Fischerhude 1982 (zusammen mit Klaus Dede und Wolf-Dietmar Stock)
  • Philemons Haus, Bremen 1983
  • Worpsweder Tagebuch, Fischerhude 1983 (zusammen mit Horst Wöbbeking)
  • Land und Leute, Osterholz 1984 (zusammen mit Horst Wöbbeking)
  • Stromlandschaften: die Weser, Worpswede 1985 (zusammen mit Horst Wöbbeking)
  • Stromlandschaften: die Wilstermarsch, Worpswede 1986 (zusammen mit Horst Wöbbeking)
  • Hans Am Ende, Fischerhude 1988 (zusammen mit Peter Rabenstein)

HerausgeberschaftBearbeiten

ÜbersetzungenBearbeiten

  • Gunvor Hakansson: Spuk im Park, Hamburg 1966
  • Ǻke Holmberg: Herrn Olssons Galoschen, Hamburg 1962 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Runer Jonsson: Wickie und das hölzerne Pferd, Stuttgart 1973 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Runer Jonsson: Wickie und die Blauschwerter, Stuttgart 1966 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Runer Jonsson: Wickie und die großen Drachen, Stuttgart 1967 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Runer Jonsson: Wickie und die Rothäute, Stuttgart 1968 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Runer Jonsson: Wickie und die Stadt der Tyrannen, Stuttgart 1976 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Runer Jonsson: Wickie und die starken Männer, Stuttgart 1964 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Andy Kessler: Das kleine große Abenteuer, Stuttgart 1976 (übersetzt zusammen mit Gabriela Chioralia)
  • Barbro Lindgren: Ole, Pelle und Brötchen, Hamburg 1966 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Barbro Lindgren: Schätze in Oles Koffer, Hamburg 1968 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Max Lundgren: Runde Sache in Högberg, Aarau [u. a.] 1969 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Jacob Bech Nygaard: Tobias Zaubermaus, Hamburg 1965 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Hans Peterson: Als wir eingeschneit waren, Hamburg 1960
  • Hans Peterson: Jonas geht aus, Hamburg 1962
  • Hans Peterson: Komm mit mir, kleine Bronx, Hamburg 1962 (übersetzt zusammen mit Hildegard Westphal)
  • Hans Peterson: Ein Löwe im Haus, Hamburg 1961
  • Hans Peterson: Unser Schweinchen im Regen, Hamburg 1961