Hauptmenü öffnen

Friedrich Adler (Ingenieur)

deutscher Ingenieur

Friedrich Adler (* 30. Juli 1916 in Duisburg; † 28. Juni 1996 in Essen) war ein deutscher Ingenieur. Seit 1964 war er ordentlicher Professor für Bergbaukunde an der Technischen Universität Berlin.

Er promovierte 1957 an der TU Berlin mit der Dissertation zum Thema Untersuchungen über den Zeitaufwand der Teilarbeitsvorgänge bei der Gewinnung und Förderung in mechanisierten Streben der flachen Lagerung des Ruhrbergbaus.

LiteraturBearbeiten

  • Walter Habel: Wer ist wer?, Bd. 1 (West), Berlin 1967, S. 7

WeblinksBearbeiten