František Peterka

tschechoslowakischer Schauspieler
František Peterka

František Peterka (* 17. März 1922 in Prag; † 24. November 2016 in Liberec[1]) war ein tschechischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Peterka betätigte sich in seiner Jugend als Gewichtheber. Nach Abschluss der Handelsschule studierte er Schauspiel am Prager Konservatorium. Danach arbeitete er als Versicherungsbeamter und trat weiterhin als Gewichtheber an. Durch Zufall erhielt er ein Engagement am Mährisch-Slowakischen Theater in Uherské Hradiště und später am Šalda-Theater in Liberec.

1950 übernahm er seine erste Nebenrolle beim Film. Der Durchbruch gelang ihm 1960 mit dem Film Ein Mann wie ein Berg. Dem deutschen Publikum wurde er vor allem durch seine Rolle als Fantomas in der Fernsehserie Die Märchenbraut bekannt. Nach zehnjähriger Pause nahm er 1994 seine letzte Filmrolle an.

2001 erlitt er im Alter von 79 Jahren einen schweren Verkehrsunfall, von dem er sich nach zehn Operationen und drei Jahren Krankenhausaufenthalt durch intensives Sporttraining allmählich wieder erholte. Posthum wurde Peterka 2017 zum Ehrenbürger von Liberec ernannt.[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Zemřel František Peterka, jehož proslavila role Krakonoše z večerníčku, online auf: kultura.zpravy.idnes.cz/...
  2. Jan Král:František Peterka se stal čestným občanem Liberce, liberec.cz, abgerufen am 17. März 2018