Hauptmenü öffnen

Frank Joseph Pellegrino (* 19. Mai 1944 in East Harlem, Manhattan, New York;[1]31. Januar 2017 in New York City, New York)[2] war ein US-amerikanischer Schauspieler und Gastronom.[3]

Pellegrino trat ab 1989 in mehr als 30 Film- und Fernsehproduktionen auf. Bekannt wurde er durch seine Rolle als FBI-Agent Frank Cubitoso in der Serie Die Sopranos. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler war er ein erfolgreicher Gastronom mit seinem Restaurant Rao’s in seinem Heimatviertel East Harlem.[2]

Pellegrino starb im Alter von 72 Jahren an Lungenkrebs.[4]

Frank Pellegrinios Geschichte wurde im Buch "Teufelsköche" von Juan Moreno und Mirco Taliercio, erschienen beim Piper Verlag, veröffentlicht.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sam Roberts: Frank Pellegrino Sr., 72, Is Dead; Proudly Rebuffed Would-Be Diners at Rao’s. In: The New York Times. 1. Februar 2017, abgerufen am 7. Mai 2017 (englisch).
  2. a b Brian Niemietz: Rao’s owner Frank Pellegrino dead at 72. In: New York Daily News. 31. Januar 2017, abgerufen am 1. Februar 2017 (englisch).
  3. „Harte Schale, aber ein Herz aus Gold“: „Sopranos“-Star Frank Pellegrino ist tot. In: T-online.de. 1. Februar 2017, abgerufen am 1. Februar 2017.
  4. Sopranos and Goodfellas star Frank Pellegrino dies at 72 after a battle with lung cancer. In: Mail Online. 1. Februar 2017, abgerufen am 1. Februar 2017 (englisch).