Hauptmenü öffnen

Frédéric Da Rocha (Fußballspieler)

französischer Fußballspieler
Frédéric Da Rocha

Frédéric Da Rocha (* 16. September 1974 in Cenon) ist ein ehemaliger französischer Fußballspieler.

KarriereBearbeiten

Frédéric Da Rocha ist ein Nanter Urgestein. Seit der Saison 1995/96 steht der Mittelfeldspieler ununterbrochen im Profikader des französischen Traditionsklubs; zuvor durchlief er bereits die Jugendabteilungen des Vereins. Sein erstes Spiel in der Division 1 bestritt er im September 1995. Mit dem FC Nantes erlebte Da Rocha Berg- und Talfahrten. So konnte er die französische Meisterschaft, den nationalen Pokal sowie den Supercup gewinnen. 2007 musste er mit Nantes in die Ligue 2 absteigen, kehrte aber 2008 mit der Mannschaft in die höchste Spielklasse zurück.[1]

Für den FC Nantes bestritt er bisher 350 Erstligaspiele und konnte dabei 44 Treffer markieren (Stand: 5. August 2008). 2009 wechselte der Mittelfeldspieler vom Ligue-1-Absteiger FC Nantes zum US Boulogne. Nachdem er in 30 Ligue-1-Spielen für Boulogne zum Einsatz kam, wechselte er im Sommer 2010 zu USJA Carquefou.[2] Dort beendete er im Juni 2011 seine Profi Karriere[3] und wechselte als Trainer zum FC Tignieu-Jameyzieu in die Division d'Honneur Régionale (DHR).[4]

Er wurde auch schon in der französischen B-Nationalelf eingesetzt.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Carquefou : Da Rocha va prendre sa retraite (French) Football National. 25. Mai 2011. Abgerufen am 14. September 2011.
  2. Frédéric Da Rocha (French) Football National. Abgerufen am 14. September 2011.
  3. Frédéric Da Rocha (French) Rumeurs de vestiaires 2011 : la Saint-Pierre de Retz boucle son recrutement. Abgerufen am 9. Juli 2011.
  4. Effectifs FC Tignieu-Jameyzieu. Abgerufen am 12. April 2013.