Flugplatz Gransee

Der Flugplatz Gransee (ICAO-Code: EDUG) ist ein Sonderlandeplatz östlich von Gransee in Brandenburg. Er ist für Flugzeuge bis zu einem MTOW von zwei Tonnen zugelassen.[1] Am Standort ist die Fallschirmsportgemeinschaft Berlin/Gransee ansässig. Der Platz wird vorrangig für den Fallschirmsport genutzt. Die Nutzung erfolgt nur nach Genehmigung durch den Flugplatzhalter (Prior Permission Required).

Flugplatz Gransee
Flugplatz Gransee (Brandenburg)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code EDUG
Koordinaten

53° 0′ 24″ N, 13° 12′ 6″ OKoordinaten: 53° 0′ 24″ N, 13° 12′ 6″ O

Höhe über MSL 51 m (167 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km östlich von Gransee
Straße B96 Templiner Straße
Basisdaten
Betreiber Fallschirmsportgemeinschaft Berlin/Gransee e.V.
Start- und Landebahn
11/29 750 m × 40 m Gras

AnbindungBearbeiten

Der Flugplatz ist über die Bundesstraße 96 und die Templiner Straße (L 22) erreichbar, sowie mit der Bahn vom Bahnhof Gransee aus, welcher sich etwa zwei Kilometer westlich vom Platz befindet.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sonderlandeplatz Gransee. Landesamt für Bauen und Verkehr Brandenburg, Juli 2018, abgerufen am 6. März 2020.