Hauptmenü öffnen

Flughafen Larnaka

Flughafen in der Republik Zypern

Der Flughafen Larnaka (Larnaka International Airport, IATA: LCA, ICAO: LCLK) ist der Flughafen der Stadt Larnaka und der wichtigste internationale Flughafen der Republik Zypern.

Flughafen Larnaka
Διεθνής Αερολιμένας Λάρνακας
Larnaka Uluslararası Havalimanı
Das 2009 eröffnete Terminal
Kenndaten
ICAO-Code LCLK
IATA-Code LCA
Koordinaten

34° 52′ 30″ N, 33° 37′ 29″ OKoordinaten: 34° 52′ 30″ N, 33° 37′ 29″ O

2 m (7 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 8 km südlich von Larnaka,
40 km südöstlich von Nikosia
Straße Autobahn A3, B4
Nahverkehr Bus
Basisdaten
Betreiber Cyprus Dept of Civil Aviation (Hermes Airports Ltd. per Konzession beauftragt)
Terminals 1
Passagiere 8.067.037[1] (2018)
Luftfracht 25.879 t[2] (2016)
Flug-
bewegungen
58.378[3] (2007)
Kapazität
(PAX pro Jahr)
7,5 Mio.[4]
Start- und Landebahn
04/22 2980 m × 45 m Asphalt

Lage und VerkehrsanbindungBearbeiten

 
Ankunftshalle

Der Flughafen Larnaka befindet sich acht Kilometer südlich von Larnaka und 40 Kilometer südöstlich von Nikosia.

Der Flughafen ist über die A3 erschlossen. Die Innenstadt von Larnaka ist gut mit dem Taxi (Festpreis) und den Stadtbuslinien 431, 440, 418, 419 und 417[5] zu erreichen. Diese Busse fahren auf der Abflugebene des Flughafens ab. Auf der Ankunftsebene befindet sich ein kleiner Busbahnhof für die Fernbusse;[6] diese steuern unter anderem die Städte Agia Napa, Limassol und Nikosia an.

GeschichteBearbeiten

 
Das alte Terminal
 
Das neue Terminal innen

Nach der Schließung des Flughafens Nikosia aufgrund des Zypernkonfliktes wurde 1974 auf einem alten britischen Militärflugplatz provisorisch ein neuer internationaler Flughafen eröffnet. 1975 wurde das Terminal in Fertigbauweise errichtet.

Im November 2009 wurde ein neues Terminal eröffnet. Es hat eine Fläche von 98.000 m² und verfügt über 16 Fluggastbrücken. Für den Betrieb des Terminals ist per Konzession die Hermes Airports Ltd. beauftragt, ein zyprisch-französisch-griechisches Unternehmen. Ein weiterer Ausbau war bis 2013 geplant, wurde aber auf Grund geringer Fluggastzuwächse auf unbestimmte Zeit verschoben. Das alte Terminal sollte ursprünglich abgerissen werden, wurde aber dann von einem chinesischen Unternehmen erworben, geplant ist ein Handelszentrum chinesischer Unternehmen.

Fluggesellschaften und ZieleBearbeiten

Diverse europäische Fluggesellschaften bieten Flüge an. Im deutschsprachigen Raum wird der Flughafen Larnaka unter anderem von Frankfurt und München mit Lufthansa, Berlin mit easyjet, Wien mit Austrian Airlines und Zürich mit Edelweiss Air angeflogen. Zudem bestehen saisonale Verbindungen aus weiteren deutschsprachigen Städten.

VerkehrszahlenBearbeiten

 
Quelle: Hermes Airports[1]
Flughafen Larnaka – Verkehrszahlen[1][2]
Jahr Passagiere Fracht (Tonnen)
2018 8.067.037
2017 7.734.290
2016 6.637.692 25.879
2015 5.330.914 25.397
2014 5.247.291 25.769
2013 4.863.577 26.028
2012 5.166.224 28.600
2011 5.507.552 -
2010 5.367.724 -
2009 5.169.224 -
2008 5.488.319 -
2007 5.284.159 -
2006 4.927.986 -

WeblinksBearbeiten

  Commons: Larnaca International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Passenger Traffic. HermesAirports.com, abgerufen am 5. Februar 2019 (englisch).
  2. a b Larnaca Airport Key Information. (PDF) Egis-Airports-Network.com, abgerufen am 29. Juli 2018 (englisch).
  3. ACI (Memento des Originals vom 22. Februar 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/aci.rgis.ch
  4. Terminal Premises. HermesAirports.com, abgerufen am 29. Juli 2018 (englisch).
  5. zinonasbuses.com
  6. intercity-buses.com