Flughafen Cayo Coco

Flughafen in Kuba

Der Flughafen Cayo Coco (Aeropuerto Internacional Jardines del Rey) ist ein moderner neu errichteter, internationaler Verkehrsflughafen auf der Insel Cayo Coco in Kuba. Er dient dem Charterflugverkehr für europäische und kanadische Urlauber der Inseln Cayo Coco und Cayo Guillermo, sowie dem Inlandstransfer zum Flughafen Havanna (Aeropuerto Internacional José Marti).

Aeropuerto Internacional Jardines del Rey
Alter Flugplatz auf Cayo Coco, Kuba.jpg
Kenndaten
ICAO-Code MUOC
IATA-Code CCC
Koordinaten

22° 27′ 40″ N, 78° 19′ 42″ WKoordinaten: 22° 27′ 40″ N, 78° 19′ 42″ W

Höhe über MSL 4 m (13 ft)
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum ca. 70 km nordöstlich von Morón (Kuba)
Basisdaten
Eröffnung 2002
Betreiber Regierung Kubas
Start- und Landebahn
08/26 3000 m × 45 m Asphalt

Er hat mit der Eröffnung im Jahre 2002 den internationalen Flugverkehr am Máximo Gómez International Airport in Ciego de Ávila für die Inselregion Jardines del Rey abgelöst.

Aus Deutschland wird dieser Flughafen seit November 2006 nicht mehr angeflogen.

WeblinksBearbeiten