Hauptmenü öffnen

Aeropuerto Nacional Gustavo Rizo

Flughafen in Kuba

Der Aeropuerto Nacional Gustavo Rizo (ICAO-Code: MUBA, IATA-Code: BCA)[1][2][3] ist ein Regionalflughafen in der kubanischen Stadt Baracoa (Provinz Guantánamo). Er dient der nationalen Anbindung der Stadt und der Region. Der Flughafen liegt nordwestlich der „Bahía de Miel“ (spanisch für: „Honigbucht“) unweit des „Hotel Porto Santo“ und zirka 4 km vom Stadtzentrum entfernt.[4] Betreiber des Flughafens ist der Staatsbetrieb ECASA.

Aeropuerto Nacional Gustavo Rizo
BCA Gustavo Rizo airport 2018.jpg
Kenndaten
ICAO-Code MUBA
IATA-Code BCA
Koordinaten

20° 21′ 55″ N, 74° 30′ 22″ WKoordinaten: 20° 21′ 55″ N, 74° 30′ 22″ W

8 m (26 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 4 km nordwestlich von Baracoa
Straße Carretera del Aeropuerto
Basisdaten
Betreiber ECASA
Terminals 1
Passagiere 19524
Flug-
bewegungen
377
Start- und Landebahn
16/34 1850 m × 30 m Beton

FluggesellschaftenBearbeiten

Die staatlichen Fluggesellschaften Aerogaviota und Cubana de Aviación S.A. bieten Flüge von und nach Havanna an.[4]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gustavo Rizo Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. International Civil Aviation Organization (ICAO): Airport Movements. Abgerufen am 6. August 2018 (englisch).
  2. Instituto de Aeronáutica Civil de Cuba (IACC): Características Aeropuertos. Abgerufen am 6. August 2018 (spanisch).
  3. OurAirports.com: UMA pilot info. Abgerufen am 20. Dezember 2018 (englisch).
  4. a b Caribbean Travel Network N.V.: Gustavo Rizo Airport, Baracoa. Abgerufen am 2. Oktober 2017.