Emir Dautović

slowenischer Fußballspieler

Emir Dautović (* 5. Februar 1995 in Trbovlje) ist ein slowenischer Fußballspieler.

Emir Dautović
Personalia
Geburtstag 5. Februar 1995
Geburtsort TrbovljeSlowenien
Größe 194 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
0000–2010 NK Rudar Trbovlje
2010–2014 NK Maribor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2015 OFK Belgrad 13 (0)
2015–2016 Royal Excel Mouscron 2 (0)
2016 OFK Belgrad 0 (0)
2016–2017 Fortuna Sittard 8 (0)
2017 NK Ankaran 5 (0)
2018 NK Radomlje 13 (0)
2018– SC Kalsdorf 41 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010 Slowenien U-16 1 (0)
2011–2012 Slowenien U-17 9 (0)
2012 Slowenien U-18 2 (0)
2012 Slowenien U-19 5 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. August 2020

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Dautović begann seine Karriere beim NK Rudar Trbovlje. Zur Saison 2010/11 wechselte er in die Jugend des NK Maribor. Zur Saison 2014/15 wechselte er nach Serbien zum OFK Belgrad. Sein Debüt für den Hauptstadtklub in der SuperLiga gab er im November 2014, als er am 13. Spieltag jener Saison gegen den FK Mladost Lučani in der Nachspielzeit für Ivica Jovanović eingewechselt wurde. Bis Saisonende kam er zu 13 Einsätzen in der höchsten serbischen Spielklasse.

Zur Saison 2015/16 wechselte Dautović nach Belgien zu Royal Excel Mouscron. Für Mouscron spielte er zwei Mal in der Division 1A. Im Februar 2016 kehrte er zum OFK zurück, für den er allerdings zu keinem weiteren Einsatz kam. Zur Saison 2016/17 wechselte er in die Niederlande zum Zweitligisten Fortuna Sittard. In Sittard kam er zu acht Einsätzen in der Eerste Divisie. Zur Saison 2017/18 kehrte er nach Slowenien zurück und schloss sich dem Erstligisten NK Ankaran an. Nach fünf Einsätzen in der 1. SNL verließ er den Verein im Oktober 2017 wieder. Nach mehreren Monaten ohne Klub wechselte er im Februar 2018 zum Zweitligisten NK Radomlje, für den er bis Saisonende 13 Spiele in der 2. SNL absolvierte.

Zur Saison 2018/19 wechselte Dautović zum österreichischen Regionalligisten SC Kalsdorf.

NationalmannschaftBearbeiten

Dautović spielte im August 2010 erstmals für eine slowenische Jugendnationalauswahl. Mit der U-17-Mannschaft nahm er 2012 an der Heim-EM teil, bei der er mit den Slowenen allerdings als Letzter der Gruppe B in der Vorrunde ausschied. Dautović kam während des Turniers in allen drei Spielen zum Einsatz. Zwischen August und September 2012 spielte er fünf Mal für die U-19-Auswahl. Im Oktober 2012 kam er zudem zu zwei Einsätzen für das U-18-Team.

WeblinksBearbeiten