Hauptmenü öffnen

Elisabeth von Bayern (1383–1442)

Prinzessin von Bayern-Landshut, durch Heirat Kurfürstin von Brandenburg
Elisabeth von Bayern

Elisabeth von Bayern-Landshut (* 1383 auf der Burg Trausnitz, Landshut; † 13. November 1442 in Ansbach), genannt die „Schöne Else“. Sie ist die Stammmutter aller brandenburgischen Kurfürsten aus den Hause Hohenzollern, aller preußischen Könige und deutschen Kaiser.

Elisabeth war eine Tochter Herzog Friedrichs von Bayern-Landshut und seiner zweiten Frau Maddalena Visconti. Sie vermählte sich am 18. September 1401 mit Friedrich VI. von Hohenzollern, Burggraf von Nürnberg, der 1415 als Friedrich I. zum Markgrafen von Brandenburg und Kurfürsten des Heiligen Römischen Reichs erhoben wurde.

Während der langen Zeiten der Abwesenheit ihres Gatten, der nach Italien, Ungarn, auf das Konzil zu Konstanz zog und im Reichsdienst als Reichsverweser während der Abwesenheit König Sigismund I. tätig war, wie auch als Reichshauptmann während der Hussitenkriege, vertrat sie ihn klug und energisch trotz der allerlei Herausforderungen. Durch ihren dritten Sohn Albrecht Achilles ist sie die Stammmutter des hohenzollernschen Königshauses geworden.

NachkommenBearbeiten

Mit Friedrich hatte sie zehn Kinder:

⚭ 1. 1418/20 Herzog Ludwig II. von Liegnitz und Brieg (1380/5–1436)
⚭ 2. 1438/39 Herzog Wenzel von Teschen (1413/18–1474)
  • Johann der Alchemist (1406–1464), verzichtet auf die Erstgeborenenrechte 1437, Markgraf von Kulmbach-Bayreuth
⚭ 1416 Prinzessin Barbara von Sachsen-Wittenberg (1405–1465)
⚭ 1423 Herzog Wilhelm I. von Braunschweig-Lüneburg (1392–1482)
⚭ 1. 1423 Herzog Albrecht V. zu Mecklenburg (1397–1423)
⚭ 2. 1441 Herzog Ludwig VIII. von Bayern-Ingolstadt (1403–1445)
⚭ 3. 1446 Graf Martin von Waldenfels († 1471)
⚭ 1426 Herzog Friedrich II. von Braunschweig-Lüneburg (1418–1478)
⚭ 1446 Prinzessin Katharina von Sachsen (1421–1476)
⚭ 1. 1446 Prinzessin Margarete von Baden (1431–1457)
⚭ 2. 1458 Prinzessin Anna von Sachsen (1437–1512)
  • Sophie (1416–1417)
  • Dorothea (1420–1491)
⚭ 1432 Herzog Heinrich IV. von Mecklenburg (1417–1477)
⚭ 1449 Prinzessin Agnes von Pommern (1436–1512)

LiteraturBearbeiten

  • Bernhard Glasauer: Herzog Heinrich XVI. (1393–1450) der Reiche von Bayern-Landshut. Territorialpolitik zwischen Dynastie und Reich (= Münchner Beiträge zur Geschichtswissenschaft. Band 5). Herbert Utz Verlag, München 2009, ISBN 978-3-8316-0899-7 (zugleich Dissertation, Universität München 2009).
  • Marita A. Panzer: Wittelsbacherinnen. Fürstentöchter einer europäischen Dynastie. Pustet, Regensburg 2012, ISBN 978-3-7917-2419-5, S. 37–48.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Elisabeth von Bayern-Landshut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien