East European Hockey League 1995/96

East European Hockey League
  Saison 1995/96 nächste ►
Meister: HK Njoman Hrodna

Die Saison 1995/96 der East European Hockey League war die erste Austragung dieser multinationalen Liga.

ModusBearbeiten

Die acht Mannschaften spielten eine Doppelrunde. Danach ermittelten die Mannschaften auf den Plätzen 1 bis 4 den Meister der Liga, die restlichen Teams spielten eine sogenannte Trostrunde, jeweils in einer Doppelrunde.

TabellenBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Pl. Team Sp S U N Tore Pkt.
1. Belarus 1995  HK Njoman Hrodna 28 26 1 1 154:057 53
2. Belarus 1995  Polimir Nawapolazk 28 22 2 4 175:067 46
3. Belarus 1995  Belstal Schlobin 28 15 4 9 113:084 34
4. Lettland  Juniors Riga 28 13 3 12 122:074 29
5. Ukraine  HK Sokil Kiew 28 12 3 13 94:086 27
6. Ukraine  HK Kryschynka Kiew 28 7 4 17 99:136 18
7. Litauen 1989  SC Energija 28 6 3 19 77:151 15
8. Belarus 1995  HK Junost Minsk 28 0 2 26 44:223 2

MeisterrundeBearbeiten

Pl. Team Sp S U N Tore Pkt.
1. Belarus 1995  HK Njoman Hrodna 12 8 1 3 36:23 17
2. Lettland  Juniors Riga 12 6 4 2 43:34 16
3. Belarus 1995  Polimir Nawapolazk 12 3 3 6 33:39 9
4. Belarus 1995  Belstal Schlobin 12 2 2 8 29:45 6

TrostrundeBearbeiten

Pl. Team Sp S U N Tore Pkt.
1. Ukraine  HK Sokil Kiew 12 10 0 2 57:28 20
2. Litauen 1989  SC Energija 12 7 0 5 45:39 14
3. Ukraine  HK Kryschynka Kiew 12 6 1 5 46:53 13
4. Belarus 1995  HK Junost Minsk 12 0 1 11 30:58 1

QuelleBearbeiten