EMS-Preis

Auszeichnung

Der EMS-Preis (EMS-Prize) der European Mathematical Society (EMS) ist ein alle vier Jahre auf dem Europäischen Mathematikerkongress (ECM) verliehener Preis an junge Mathematiker (im Alter unter 36 Jahren). Das Preisgeld beträgt 5000 Euro. Zuerst wurde der Preis auf dem Kongress 1992 in Paris verliehen. Unter den Preisträgern bis 2016 erhielten elf die Fields-Medaille (2018).

PreisträgerBearbeiten

2020/21 – Portorož:

2016 – Berlin:

2012 – Krakau:

2008 – Amsterdam:

2004 – Stockholm:

2000 – Barcelona:

1996 – Budapest:

1992 – Paris:

WeblinksBearbeiten