Douglas G. Hurley

US-amerikanischer Astronaut der NASA
Douglas Hurley
Douglas Hurley
Land: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Organisation: National Aeronautics and Space AdministrationNASA NASA
ausgewählt am 26. Juli 2000
(18. NASA-Gruppe)
Einsätze: 3 Raumflüge
Start des
ersten Raumflugs:
15. Juli 2009
Landung des
letzten Raumflugs:
2. August 2020
Zeit im Weltraum: 92d 10h 37min
Raumflüge

Douglas Gerald Hurley (* 21. Oktober 1966 in Endicott, New York) ist ein US-amerikanischer Astronaut der NASA. Er ist Marineflieger des United States Marine Corps im Rang eines Colonel.

Frühere Jahre und MilitärdienstBearbeiten

Hurley machte seinen Schulabschluss an der Owego Free Academy in Owego im US-Bundesstaat New York im Jahre 1984 und erwarb 1988 an der Tulane University mit magna cum laude seinen Bachelor als Ingenieur. Er absolvierte das NROTC-Programm der Universität und ging später an die Offizierschule des United States Marine Corps.

Raumfahrer-TätigkeitBearbeiten

Am 26. Juli 2000 wurde Hurley von der Weltraumbehörde NASA ausgewählt und zum Space-Shuttle-Piloten ausgebildet.

Zusammenfassung der WeltraumflügeBearbeiten

Nr. Mission Funktion Flugdatum Flugdauer
1 STS-127 Pilot 2009 15d 16h 44min 9s
2 STS-135 Pilot 2011 12d 18h 28min 50s
3 SpX-DM2, ISS 63 Kommandant (SpX), Bordingenieur (ISS) 2020 63d 23h 25min

STS-127Bearbeiten

Er wurde für die Mannschaft der Mission STS-127 als Pilot nominiert. Bei diesem Flug wurden japanische Module zur Internationalen Raumstation ISS gebracht. Der Start erfolgte am 15. Juli 2009, die Landung am 31. Juli 2009.

STS-135Bearbeiten

Am 14. September 2010 wurde Hurley als Pilot der Shuttle-Mission STS-135 nominiert.[1] Der Start erfolgte am 8. Juli, die Landung am 21. Juli 2011. Es war der letzte Raumflug des Space-Shuttle-Programms.

SpX-DM2Bearbeiten

Am 9. Juli 2015 stellte die NASA Hurley als einen der vier Testpiloten für künftige kommerzielle Raumschiffe vor. Am 3. August 2018 wurde er als NASA-Astronaut zusammen mit Robert Behnken für den ersten bemannten, Raumflug der Dragon V2 von SpaceX für die Mission SpX-DM2 nominiert.[2] Der Start erfolgte am 30. Mai 2020. Nach mehr als 63 Tagen im All wasserte Dragon mit den Astronauten am 2. August 2020 im Golf von Mexiko.[3]

PrivatesBearbeiten

Hurley ist in zweiter Ehe mit der Astronautin Karen Nyberg verheiratet und hat einen Sohn.

WeblinksBearbeiten

Commons: Douglas Hurley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NASA Assigns Crew for Final Launch on Need Shuttle Mission. NASA, 14. September 2010, abgerufen am 6. Mai 2011 (englisch).
  2. NASA: NASA Assigns First Crews to Fly Commercial Spacecraft. 3. August 2018, abgerufen am 22. November 2018: „The first astronauts who will launch on SpaceX’s Crew Dragon are NASA’s Bob Behnken and Doug Hurley.“
  3. NASA astronauts splash down after journey home aboard SpaceX capsule. In: Reuters. 2. August 2020, abgerufen am 2. August 2020 (englisch).