Hauptmenü öffnen

Don Mueang (Thai ดอนเมือง, andere Schreibweise: Don Muang, Aussprache: [dɔːn mʉaŋ]) ist einer der 50 Khet (Bezirke) in Bangkok, der Hauptstadt von Thailand. Don Mueang ist der nördlichste Distrikt der Hauptstadt und bekannt wegen seines internationalen Flughafens.

Don Mueang
ดอนเมือง
Daten
Provinz: Bangkok
Fläche: 36,803 km²
Einwohner: 167.827 (2013)
Bev.dichte: 4320 E./km²
PLZ: 10210
Geocode: 1036
Karte
Karte von Bangkok, Thailand mit Don Mueang
Stadtbezirke von Bangkok

GeographieBearbeiten

Die benachbarten Bezirke sind im Uhrzeigersinn von Norden aus: Amphoe Mueang und Amphoe Lam Luk Ka der Provinz Pathum Thani, sowie die folgenden Khet von Bangkok: Sai Mai, Bang Khen und Lak Si. Im Westen liegt Pak Kret der Provinz Nonthaburi.

GeschichteBearbeiten

Don Mueang war einst ein Teil von Bang Khen, wurde aber 1989 ein eigener Bezirk. Später im Jahre 1997 wurde der südliche Teil von Don Mueang abgetrennt, um den neuen Bezirk Lak Si zu bilden.

Der alte Name dieser Gegend war Don E Yeo (ดอนอีเหยี่ยว), welcher Adler- und Geier-Hochebene bedeutet, da hier viele dieser Vögel lebten. Der neue Name wurde dem Bezirk vom König verliehen, als die Royal Thai Air Force hier angesiedelt wurde.

ÖrtlichkeitenBearbeiten

 
Ankunftshalle des Flughafen Bangkok-Don Mueang

VerwaltungBearbeiten

Der Bezirk hatte ursprünglich nur einen einzigen Unterbezirk (Khwaeng), der 2009 in drei Unterbezirke aufgespalten wurde:[1]

Nr. Name Khwaeng Thai Einw.[2]
1. Si Kan  สีกัน 62.410
2. Don Mueang  ดอนเมือง 81.706
3. Sanam Bin  สนามบิน 23.711

GemeinderatBearbeiten

  Teile dieses Artikels scheinen seit 2010 nicht mehr aktuell zu sein
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Der Gemeinderat des Distrikts Don Mueang hat acht Mitglieder, jedes Mitglied wird für vier Jahre gewählt. Die letzte Wahl war am 30. April 2006. Die Ergebnisse:

VerkehrBearbeiten

Don Mueang besitzt einen Bahnhof an der nach Norden aus Bangkok herausführenden Eisenbahnstrecke, die dem Verkehr der Nordbahn und der Nordostbahn der Thailändischen Staatsbahn mit den Endzielen Chiang Mai, Nong Khai und Ubon Ratchathani dient.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bekanntmachung mit Kartenskizze in der Royal Gazette (PDF-Datei auf Thai)
  2. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 6. August 2014.

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 13° 55′ N, 100° 35′ O