Distrikt Lámud

Distrikt in Peru

Der Distrikt Lámud liegt in der Provinz Luya in der Region Amazonas im Norden von Peru. Der Distrikt hat eine Fläche von 72,2 km². Beim Zensus 2017 lag die Einwohnerzahl bei 2382. Sitz der Distrikt- und Provinzverwaltung ist die 2307 m hoch gelegene Kleinstadt Lámud mit 2128 Einwohnern (Stand 2017).

Distrikt Lámud
Basisdaten
Staat Peru
Region Amazonas
Provinz LuyaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Lámud
Fläche 72,2 km²
Einwohner 2382 (2017)
Dichte 33 Einwohner pro km²
Gründung 5. Februar 1861
ISO 3166-2 PE-AMA
Politik
Alcalde Distrital Diógenes Humberto Zavaleta Tenorio
(2019–2022)
Partei Movimiento Independiente Surge Amazonas
Kirche in Lámud
Kirche in Lámud
Koordinaten: 6° 8′ 20″ S, 77° 57′ 8″ W

Das Dorffest in der Distrikthauptstadt Lámud feiert man am 14. September. Gefeiert wird der "Señor de Gualamita", welcher von der lokalen Bevölkerung sehr verehrt wird.

Geographische Lage Bearbeiten

Lámud befindet sich in den Hochanden. Im Norden grenzt der Distrikt Lámud an den Distrikt San Cristobal, im Nordosten an den Distrikt Valera, im Südosten mit dem Distrikt Huancas und dem Distrikt Luya und im Südwesten an den Distrikt Trita.

Weblinks Bearbeiten

Commons: Distrikt Lámud – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien