Distrikt Barranca (Barranca)

Distrikt in Peru

Koordinaten: 10° 45′ S, 77° 46′ W

Distrikt Barranca
Der Distrikt Barranca ist der drittnördlichste in der Provinz Barranca (rot markiert)
Der Distrikt Barranca ist der drittnördlichste in der Provinz Barranca (rot markiert)
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Peru
Region Lima
Provinz BarrancaVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Barranca
Fläche 153,8 km²
Einwohner 68.324 (2017)
Dichte 444 Einwohner pro km²
Gründung 1823
ISO 3166-2 PE-LIM
Webauftritt www.munibarranca.gob.pe (spanisch)
Politik
Alcalde Distrital Ricardo Ronald Zender Sánchez
(2019–2022)
Partei Fuerza Regional
Playa La Atarraya
Playa La Atarraya

Der Distrikt Barranca liegt in der Provinz Barranca in der Region Lima in West-Peru. Der Distrikt Barranca wurde im Jahr 1823 gegründet. Der 153,76 km² große Distrikt hatte beim Zensus 2017 68.324 Einwohner. Im Jahr 1993 lag die Einwohnerzahl bei 46.283, im Jahr 2007 bei 61.178. Verwaltungssitz ist die Provinzhauptstadt Barranca. Auf den kargen Hügeln herrscht Wüstenvegetation. Im Tiefland wird bewässerte Landwirtschaft betrieben. Die Nationalstraße 1N (Panamericana) durchquert den Distrikt in nördlicher Richtung.

Geographische LageBearbeiten

Der Distrikt Barranca liegt zentral in der Provinz Barranca. Er reicht von der Pazifikküste knapp 23 km ins Landesinnere. Der Distrikt hat eine Küstenlänge von etwa 6 km. Entlang der nördlichen Distriktgrenze fließt der Río Pativilca zum Meer. Der Distrikt Barranca grenzt im Norden an den Distrikt Pativilca, im Osten an den Distrikt Cochas (Provinz Ocros) sowie im Süden an die Distrikte Supe und Supe Puerto.

WeblinksBearbeiten

Commons: Distrikt Barranca – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien