Dirk Stenkamp

deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender der TÜV NORD AG

Dirk Stenkamp (* 3. August 1962 in Bocholt) ist ein deutscher Manager. Seit dem 1. Januar 2017 ist er Vorstandsvorsitzender der TÜV NORD AG in Hannover.

WerdegangBearbeiten

Dirk Stenkamp studierte Physik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen und promovierte 1994 zum Dr. rer. nat. am Forschungszentrum Jülich/ RWTH Aachen über mikrostrukturelle Untersuchungen an Halbleiter-Elementen. Es folgten Studienaufenthalte am Institut für Werkstoffwissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg und den Lawrence Berkeley Laboratories der University of California in Berkeley, USA. 1997 trat er als Entwicklungsleiter für lithographie-optische Justage-Strategien in den Unternehmensbereich Halbleitertechnik von Carl Zeiss in Oberkochen ein. 2000 übernahm er die Geschäftsführung der Carl Zeiss Lithos GmbH. 2001 wurde Stenkamp Vorsitzender der Geschäftsführung der Carl Zeiss Nano Technology Systems GmbH (zuvor LEO Elektronenmikroskopie GmbH) und später CEO der Carl Zeiss Semiconductor Metrology Systems GmbH in Jena. Von 2007 bis 2009 war er Mitglied des Vorstandes der Carl Zeiss SMT AG.

2010 wechselte Stenkamp als Mitglied des Vorstands und COO zur Centrotherm photovoltaics AG in Blaubeuren.

Zum 1. Februar 2013 trat Stenkamp in die TÜV NORD AG in Hannover ein. Zunächst als Mitglied des Vorstands verantwortlich für die Bereiche Industrie Service, IT und das internationale Geschäft. Seit dem 1. Januar 2017 ist er Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD AG. Dirk Stenkamp hält seit 2014 als Gastprofessor[1] regelmäßig Vorlesungen an der Shanghai Maritime University / China. Er ist Mitglied im Präsidium des Verbands der TÜV e. V. (VdTÜV), Mitglied des Präsidiums des Deutschen Instituts für Normung (DIN e.V.)[2], Mitglied im Kuratorium[3] des Fraunhofer Instituts für Keramische Technologie und Systeme (IKTS), Mitglied des Lenkungskreises der Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland[4] sowie Kurator, Beirat und Vorstandsmitglied in weiteren Verbänden und Institutionen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Dirk Stenkamp wird zum Gastprofessor an der Shanghai Maritime University ernannt, abgerufen am 1. Juni 2017
  2. Das Präsidium des DIN e.V.
  3. Dirk Stenkamp als Mitglied des Kuratoriums@1@2Vorlage:Toter Link/www.ikts.fraunhofer.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. des IKTS, abgerufen am 1. Juni 2017
  4. Die Organisation der Wissensfabrik - Wer sind wir Wissensfabrik, abgerufen am 19. September 2018.