Hauptmenü öffnen

Dipayal Silgadhi

Village Development Committee in Nepal

Dipayal Silgadhi ist eine Stadt (Munizipalität) im äußersten Westen Nepals und Verwaltungssitz des Distriktes Doti in der Provinz Sudurpashchim.

Dipayal Silgadhi Nagarpalika
दिपायल सिलगढी नगरपालिका
Dipayal Silgadhi
Dipayal Silgadhi (Nepal)
Dipayal Silgadhi
Dipayal Silgadhi
Koordinaten 29° 15′ N, 80° 56′ OKoordinaten: 29° 15′ N, 80° 56′ O
Basisdaten
Staat Nepal

Provinz

Sudurpashchim
Distrikt Doti
Höhe 1310 m
Fläche 126,3 km²
Einwohner 32.941 (2011)
Dichte 260,9 Ew./km²
Gründung 18. Mai 2014Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Datum
Website dipayalsilgadhi.municipality.gov.np
9 Wards

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Stadt entstand 2014 durch die Zusammenlegung verschiedener Village Development Committees.[1][2] Das Stadtgebiet umfasste zu diesem Zeitpunkt 74 km².[3]

Im Zuge der Neustrukturierung der lokalen Ebene und der Schaffung der Gaunpalikas (Landgemeinden) durch Zusammenlegung und Abschaffung der Village Development Committees am 10. März 2017 wurden zusätzlich die VDC Ladagada, Kalena und Teile der VDC Khatiwada und Baglek eingemeindet. Das Stadtgebiet erhöhte sich dadurch auf 156,77 km²[4][5] Die Stadtfläche wuchs hierdurch auf 126,26 km².

EinwohnerBearbeiten

Bei der Volkszählung 2011 hatten die VDCs, aus welchen die Stadt Dipayal Silgadhi entstand,  23.416 Einwohner (davon 10.774 männlich) in 5493 Haushalten.[6] Nach den Eingemeindungen im Jahr 2017 wuchs die Einwohnerzahl auf 32.941 Einwohner.

GeographieBearbeiten

Die Stadt liegt im Vorderen Himalaya am Ufer des Flusses Seti auf einer Höhe von 1310 m.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Dipayal (Doti)
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 22,2 24,7 29,7 34,3 36,1 36,3 34,2 33,7 33 31,3 27,4 23,4 Ø 30,5
Min. Temperatur (°C) 4,9 7,1 10,8 15,3 19,6 22,9 24,1 23,7 21,9 16,3 10,3 6,1 Ø 15,3
Temperatur (°C) 13,6 15,9 20,3 24,8 27,9 29,6 29,2 28,5 27,5 23,8 18,9 14,8 Ø 22,9
Niederschlag (mm) 39 52 37 39 87 161 239 226 167 46 6 20 Σ 1.119
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
22,2
4,9
24,7
7,1
29,7
10,8
34,3
15,3
36,1
19,6
36,3
22,9
34,2
24,1
33,7
23,7
33
21,9
31,3
16,3
27,4
10,3
23,4
6,1
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
39
52
37
39
87
161
239
226
167
46
6
20
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: www.dhm.gov.np (PDF; 191 kB)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dipayal Silgadhi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 72 new municipalities announced. My Republica.com. Abgerufen am 10. Juni 2014.
  2. Government announces 72 new municipalities. The Kathmandu Post. Abgerufen am 10. Juni 2014.
  3. Municipal Association of Nepal (MuAN) (Memento des Originals vom 7. Januar 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.muannepal.org.np
  4. The Himalayan Times: New local level structure comes into effect from today. 10. März 2017, abgerufen am 1. Januar 2019 (englisch).
  5. Federal VDC Relation. In: UN Nepal Information Platform: Common Data Repository. Abgerufen am 1. Januar 2019 (englisch).
  6. National Population and Housing Census 2011 (PDF) Central Bureau of Statistics. Archiviert vom Original am 31. Juli 2013.