Dienstgrade der Feuerwehr in der Schweiz

Übersicht der Dienstgrade der schweizer Feuerwehr

Im Gegensatz zu den Dienstgraden der Feuerwehr in Deutschland und Österreich sind die Dienstgrade der Schweizer Feuerwehren an die militärischen Dienstgrade der Schweizer Armee (vor 2003) angelehnt. Sie lauten:

Offiziersgrade
Oberst
Oberst
Oberstleutnant
Oberstlt
Major
Maj
Hauptmann
Hptm
Oberleutnant
Oblt
Leutnant
Lt
Fw-oberst.svg
Fw-oberstleutnant.svg
Fw-major.svg
Fw-hauptmann.svg
Fw-oberleutnant.svg
Fw-leutnant.svg
Unteroffiziersgrade
Adjutant Unteroffizier
Adj Uof
Feldweibel
Fw
Fourier
Four
Wachtmeister
WM
Korporal
Kpl
Fw-adjuntantunteroffizier.svg
Fw-feldweibel.svg
Fw-fourier.svg
Fw-wachtmeister.svg
Fw-korporal.svg
Mannschaftsgrade
Gefreiter
Gfr
Soldat
Sdt
Fw-gefreiter.svg
Fw-soldat.svg

Da die Schweizer Feuerwehren kantonal organisiert sind, gibt es keine höheren Grade.

Die Gradabzeichen sind den Schulterklappen der Schweizer Armee (Patten genannt) sehr ähnlich. Ihre Grundfarbe ist schwarz. Lediglich bei den Unteroffiziersabzeichen bestehen Unterschiede beim Emblem in der Mitte. Bei den meisten Feuerwehren handelt es sich um ein Schweizerkreuz, welches vor zwei gekreuzten Äxten abgebildet ist und von einem Lorbeerkranz umgeben ist. In manchen Gemeinden wird das Feuerwehremblem durch das Gemeindewappen oder aus Platzgründen durch einen weiteren Winkel ersetzt.