Die verrücktesten 90 Minuten vor Christi Geburt

Film von Jean Yanne (1982)

Die verrücktesten 90 Minuten vor Christi Geburt ist ein französischer Film aus dem Jahr 1982. Regie führte Jean Yanne.

Filmdaten
Deutscher TitelDie verrücktesten 90 Minuten vor Christi Geburt
OriginaltitelDeux heures moins le quart avant Jésus-Christ
ProduktionslandFrankreich
OriginalspracheFranzösisch
Erscheinungsjahr1982
Länge110 Minuten
Stab
RegieJean Yanne
DrehbuchJean Yanne
ProduktionTarak Ben Ammar, Claude Berri
MusikRaymond Alessandrini
KameraMarion Vulpiani
SchnittHervé de Luze
Besetzung

HandlungBearbeiten

Der Film ist eine Parodie auf Ben Hur. In der Zeit des römischen Reiches wird Cäsar in eine nordafrikanische Kolonie geschickt. Dort will der homosexuelle Heerführer Cleopatra treffen. Ben Hur plant indessen ein Attentat auf Cäsar. Ben Hur stellt sich aber am Ende als der verschollene Bruder Cleopatras heraus.

KritikBearbeiten

„Der von Anachronismen strotzende Versuch einer Zeitsatire verfängt sich schon bald in den billigen Scherzen einer Homosexuellen-Plotte. Die peinlich kalauernde Synchronisation treibt dem Film auch noch den letzten Witz aus.“

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die verrücktesten 90 Minuten vor Christi Geburt. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 5. November 2017.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet