Hauptmenü öffnen

Die unglaubliche Reise ins Universum

Buch von Lucy Hawking

Die unglaubliche Reise ins Universum (Originaltitel: George's Cosmic Treasure Hunt) ist das zweite Kinderbuch, welches Stephen Hawking zusammen mit seiner Tochter Lucy Hawking schrieb. Es ist die Fortsetzung des Buches Der geheime Schlüssel zum Universum. In diesen Büchern werden wichtige Fakten und physikalische Phänomene des Universums spannend und verständlich für Kinder erklärt.

Inhaltsverzeichnis

HandlungBearbeiten

Annie und ihre Familie ziehen weg, weil Eric einen neuen Job bei der globalen Weltraumorganisation in Florida angenommen hat. Dies ist ein schwarzer Tag für George. Doch kurz darauf erhält er eine E-Mail von Annie, in der steht, dass er schleunigst nach Florida kommen soll, da Annie durch Cosmos, den Computer von Eric, einen geheimen Brief erhalten hat, der angeblich von Außerirdischen stammen soll. Der Brief und die darauf folgende Schatzsuche scheuchen Annie und George, zusammen mit Emmett durch das weite Universum. Dabei durchschreiten sie die Stadien der Entstehung neuen Lebens auf verschiedenen Planeten. Am Ende stellt sich heraus, dass Graham Reeper, Erics Erzfeind, hinter allem steckte.

Wissenschafts-EinschübeBearbeiten

In die Geschichte eingebettet sind wissenschaftliche Aufsätze von sechs Autoren:[1]

LiteraturBearbeiten

  • Lucy und Stephen Hawking: Die unglaubliche Reise ins Universum., cbj, 2009, ISBN 3-570-13392-3

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die unglaubliche Reise ins Universum im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek – vgl. Inhaltstext (PDF; 238 KB)